Axel Foppen (r.) und Frank Fander

Bad Honnef – Schwere Zeiten für die Jecken am Rhing. Wegen Corona fällt der Straßenkarneval aus. Der ging ab heute richtig los.

Ganz auf Karneval verzichten muss allerdings niemand. Mit verschiedenen Onlineangeboten versuchen einige Karnevalsgruppen und Veranstalter, die Jecken doch noch ein bisschen in Stimmung zu bringen. Dazu gehört die große Onlinesitzung des “Bonner General-Anzeiger” am kommenden Sonntag ab 11.11 Uhr auf kamelle.de.

Bad Honnef ist mit dem Eigengewächs De Huusmeister vum Bundesdaach  vertreten. Axel Foppen und Frank Fander beschäftigen sich originalgetreu im Heizungskeller mit der nationalen und Welt-Politik – oder: von Merkel bis Trump und Biden. Zu sehen ist der Beitrag ebenfalls ab Sonntag bei “Honnef heute”.

Anzeigeintersport

Außerdem sind bei der GA-Onlinesitzung zu sehen und zu hören: De Köbesse, Schäng, Echt Bönnsch, Büttenrednerlegende Willi Armbröster, die Ehrengarde der Stadt Bonn, die Prinzengarde Vilich-Müldorf u.a.

Zum Moderatorenteam gehört Vollblutkarnevalist Willi Baukhage.

“Honnef heute” zeigt Sonntag neben dem Beitrag der Huusmeister auch Videobeiträge von den Honnefer Zügen der letzten Jahre.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein