Bad Honnefer Funkamateure bieten Amateurfunklehrgang an

0

Bad Honnef |   Seit mehreren Jahren führt der Deutsche Amateur Radio Club e.V. in Bad Honnef Lehrgänge zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisses bei der Bundesnetzagentur durch. Der nächste beginnt am 04. 9. 2013.

„Er richtet sich an alle am Amateurfunk Interessierte, beispielsweise Segler, Hobbyflieger oder Helfer in Hilfsorganisationen“, so Stefan Scharfenstein, Vorsitzender des Ortsverbandes Bad Honnef.
Der Lehrgang vermittelt das nötige Prüfungswissen. Hausaufgaben, Gruppenarbeiten und die Durchführung eines oder mehrerer Intensivsamstage unterstützen die theoretische Vermittlung des Lernstoffes. Durch praktischen Funkbetrieb wird die theoretische Wissensvermittlung an der eigenen Ausbildungsstation in Ausbildungszentrum ergänzt.

Die Teilnahme am Lehrgang ist kostenlos. Der Eintritt in den DARC e. ist verpflichtend.

Fortan findet der Lehrgang immer montags zwischen 19 und 21 Uhr statt. Am Freitag, 18. Oktober 2013, 19.00 Uhr, laden die Amateurfunker zu einem Informationsabend in die Erzbischöfliche Realschule St. Josef, Bismarckstr. 12-14 in Bad Honnef (bitte Nebeneingang benutzen) ein. An diesem Abend führen die Dozenten in den Lehrgang ein, erläutern den Ablauf und stehen für Fragen zur Verfügung. Das Ausbildungszentrum für den Amateurfunk ist an diesem Tag ab 18.00 Uhr geöffnet.

Infoflyer

Text und Foto: DARC

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein