Straßenbau | Symbolfoto

Bonn – Ab Anfang Mai 2021 lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Bushaltestelle am Beueler Krankenhaus barrierefrei ausbauen.

Neben einem neu gebauten Buskap werden an den bereits vorhandenen Haltepunkten sowie den Fußgängerüberwegen die taktilen Elemente nachgerüstet. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Mitte Juni 2021 fertig gestellt sein. Der Verkehr wird während der Bauzeit zeitweise beeinträchtigt sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 85.000 Euro.

Das Tiefbauamt wird den Umbau möglichst reibungslos erledigen und bittet für unvermeidbare Beeinträchtigungen um Verständnis.

 

 

dlh
hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein