hfv hohenlind (10)
Szene aus HFV gegen Hohenlind

Bad Honnef – Beide HFV-Mannschaften erlitten heute empfindliche Niederlagen. Noch nicht einmal ein Ehrentor gelang. Aegidienberg gewann.

So unterlag die Landesligamannschaft der Grün-Weißen beim SC Rheinbach mit 0:4, wobei der frühere HFV-Spieler Deniz Millitürk zwei Treffer erzielte.

Die zweite Mannschaft verlor bei Umutspor Troisdorf mit 0:7.

Anzeigeintersport

Besser machten es die SF Aegidienberg. Die Sportfreunde gewannen zu Hause gegen SF Troisdorf 2:0 und führen die Tabelle nun mit einem Punkt Vorsprung vor Umutspor an. Justus Baaden (42.) und Edgar Debus (65.) waren die Torschützen für Aegidienberg.

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein