Blau-weißes Comeback

0

Bad Honnef | Nach dem Austritt aus der LG Siebengebirge im letzten Jahr, startet der Leichtathletikverein Bad Honnef ab 2016 wieder unter eigenem Namen und in den eigenen Vereinsfarben. Das blau-weiße Wettkampf-Comeback durfte dabei die erfolgreichste LVB-Athletin Anna Riese einläuten.

Anna Riese (Archivbild)
Anna Riese (Archivbild)

Beim Hallensportfest in Köln schrammte sie im Hochsprung nur knapp am Sieg vorbei. Die ersten fünf Springerinnen überquerten alle dieselbe Höhe, sodass am Ende die Anzahl der Fehlversuche entscheiden musste und Platz drei heraussprang.

Damit konnte Trainer Sebastian Stüber allerdings leben: „Wir haben den neuen verlängerten Anlauf zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen eingesetzt. Ich bin mir sicher, dass Anna damit im Laufe des Jahres ihre bisherige persönliche Bestleistung noch um einiges höher schrauben wird.“

Über die 60m-Hürden qualifizierte Anna sich in 10,25 sek. zum wiederholten Mal für die Landesmeisterschaften in Düsseldorf und verbesserte ihre bisherige Bestleistung gleich um vier Zehntel Sekunden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein