ice trasse
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg – Zwischen der ICE-Trasse und der BAB3 geriet gestern Nachmittag eine rund 600 qm große Böschung in Brand. Die Einsatzstelle war nur sehr schwer erreichbar, die Einsatzkräfte mussten über die BAB 3 anfahren.

Mit 2 C-Rohren und Feuerpatschen wurde das Feuer gelöscht. Während der Löscharbeiten musste die ICE Strecke gesperrt werden, ebenfalls eine Fahrspur der Autobahn.
Im Einsatz war der Löschzug Aegidienberg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein