Bürgerblock: Lieber spenden als Bötchen fahren

0

 

Bad Honnef | Eigentlich wollte der Bürgerblock eine Bötchentour machen, fand es dann aber sinnvoller, das dafür angesparte Geld zu spenden – immerhin 1.000 EUR.

Teilen durften sich die gr0ßzügige Spende die Tafel und die Evangelische Kirche in Bad Honnef. Angeschafft werden unter anderem, Lehrmittel für Flüchtlinge.

Spende Kirche
Stefan Krahe und Carolin Dißmann überreichen 500 EUR an Britta Beuscher von der Evangelischen Kirchef

„Uns war es wichtig ein Zeichen zu setzen. Wir hätten uns in Anbetracht der schwierigen Lage nicht wohlgefühlt, es uns selbst gut gehen zu lassen. Deswegen wollten wir den Betrag für Flüchtlinge aber auch für andere Bedürftige in der Stadt, die wir auch nicht vergessen dürfen, spenden“, so Katja Kramer-Dißmann, stellvertretende Fraktionsvorsitzende des BB.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein