paket
Fotoquelle: Pixabay/Devanath

Bad Honnef – Der Bund fördert das Logistikkonzept der Stadt Bad Honnef mit rund 70.000 Euro. Das teilte heute der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Norbert Röttgen dem Bad Honnefer Bürgermeister mit.

„Diese erfreuliche Mitteilung habe ich heute vom Bundesverkehrsminister erhalten und sie sofort nach Bad Honnef weitergegeben“, so Norbert Röttgen.

Mit dem Logistikkonzept will die Stadt Bad Honnef die Basis legen für eine nachhaltige, zukunftsfähige Gestaltung der städtischen Logistik. Ziel ist, unter Einbeziehung aller relevanten Akteure die durch Lieferverkehre verursachten Emissionen zu reduzieren, den Verkehrsfluss zu verbessern, die Versorgung mit Waren sicherzustellen und die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Verbraucher zu verbessern.

Insgesamt hat der Bund heute Förderzusagen für innovative und kreative Konzepte in Höhe von mehr als einer Million Euro für acht neue Projekte gegeben.

1 Kommentar

  1. Bei Logistik verstehe ich nicht nur Bahnhof – oder wird dann doch der Honnefer Bahnhof ausgebaut?
    Was versteht denn die Honnefer Verwaltung unter einem in jeglicher Hinsicht nachhaltigen Konzept? Wenn es bereits begutachtet wurde und deshalb mit Fördergeldern unterstützt wird, warum habe ich bisher noch nichts davon gehört. Oder habe ich (wieder mal) nicht richtig zugehört.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein