Demo für den Wein

0

Bad Honnef-Rhöndorf | Wieder unter großer Beteilung zogen die Bad Honnefer für die Rettung ihres Weinbaugebietes ins Feld. Hunderte von Sympathisanten fanden sich auf dem Ziepchensplatz ein und demonstrierten für eine schnelle Lösung.

Neben Bürgermeisterin Wally Feiden kämpfte auch der ehemalige Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens und Bundesminister, Wolfgang Clement, für den Erhalt der Weinbauwirtschaft. Es ginge nicht, so Clement, dass eine Behörde so ohne weiteres ein Unternehmen und Kulturgut ruiniere. Er werde sich auch außerhalb der Rednerbühne für eine Lösung einsetzen.

Im Anschluss an die Kundgebung zog ein Trecker-Korso von Rhöndorf nach Königswinter.

 

;

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein