„Der Drachenfels in Gefahr“

Theodor Bachem und die Königswinterer Steinhauer - So, 3. April 2022, 12 Uhr, Themenführung im Siebengebirgsmuseum

0
drachenfels

Königswinter – Der Name Theodor Bachem (1787–1836) ist eng mit der Geschichte des Drachenfels verbunden. Bachem war der Vorsitzende der 1817 gegründeten
„Steinhauer-Gewerkschaft“ in Königswinter, die seit 1828 einen Steinbruch unterhalb der Burgruine betrieb und durch den Abbau eine Gefahr für diese darstellte.

Die Führung „Der Drachenfels in Gefahr“ widmet sich den leidenschaftlichen Auseinandersetzungen zwischen Königswinterer Steinbruchbesitzern, die um ihre Geschäfte bangten und engagierten Befürwortern aus dem Umfeld des preußischen Königshauses, die das Denkmal erhalten wollten.

Kostenbeitrag: 7 Euro, ermäßigt: 5,50 Euro

Es gelten die jeweils aktuellen Vorschriften der Coronaschutzverordnung.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein