Der Freitaghammer: Lothar Paulsen kündigt Rückzug an

0

Bad Honnef | Sportmeldung des Tages: Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze des Vereins hat der 1. Vorsitzende des FV Bad Honnef, Lothar Paulsen,  seinen Rückzug zum Saisonende angekündigt. Das teilte am Abend die HFV-Pressestelle mit.

„Ich bin seit kurzem im Ruhestand und möchte mein Leben ohne Verpflichtungen und Verantwortung für den HFV neu gestalten. Es ist daher an der Zeit, die Führung des Vereins in andere Hände zu legen“ – erklärte Paulsen nach einer Vorstandssitzung in Bad Honnef. Die Vorstandskollegen Dr. Stephan Göckeler, Martin Brinsa und Markus Osterbrink wollen nun bei der nächsten Jahreshauptversammlung im Juni als Team für den neu zu wählenden Vorstand kandidieren. Paulsen: „Bei diesen Kollegen, die mich in den vergangenen Jahren schon tatkräftig unterstützt haben, weiß ich den HFV in den besten Händen.“

Paulsen wird sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt aus der operativen Verantwortung für die nächste Saison zurückziehen. „Der Wiederaufstieg in die Landesliga wäre ein wünschenswerter und runder Abschied für mich“, so der Vorstandsvorsitzende.

Göckeler, Brinsa und Osterbrink dankten Paulsen für sein beispielloses Engagement. Er sei immer für den HFV dagewesen, der Verein sei Leben. Sie wollen sich bemühen, sein Erbe zu pflegen und in seinem Sinne fortzusetzen.