uni bonn
Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Bonn – Gute Laune bei den Gästen, Erleichterung beim Organisationsteam: Zum „Graduation Walk“ auf der Hofgartenwiese am vergangenen Samstag blieben die himmlischen Schleusen erfreulich geschlossen. Sogar sonnige Abschnitte versüßten den Feiernden den Ehrentag. Rund 3.000 Gäste besuchten über den Tag verteilt die Abschlussfeier der Universität Bonn in neuem Format.

Seit 2005 verabschiedet die Universität Bonn ihren aktuellen Abschlussjahrgang beim Bonner Universitätsfest. In diesem Jahr stand die Hofgartenwiese wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung, allerdings wurden die Feiernden über den ganzen Tag und über mehrere Stationen verteilt, damit das Abstandsgebot jederzeit eingehalten werden konnte. Rund um den Hofgarten gab es manche Erlebnisse: So konnten die Gäste am Stand des Hochschulsports ihre Jonglage-Fertigkeiten testen, sich Fotografieren, Filmen oder von einem Schnellzeichner porträtieren lassen und schließlich als frisch gebackene Alumni Mitglieder der Universitätsgesellschaft werden. Der Höhepunkt des Rundgangs war die Übergabe der Schmuckurkunden durch die Dekaninnen der Fakultäten.

uni
Das Fest fand auf der Hofgartenwiese statt.
Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Rund 900 Absolventinnen und Absolventen hatten das Angebot der Uni angenommen und waren mit Freunden und Familie gekommen, den erfolgreichen Studienabschluss würdig zu „begehen“. Die zu Feiernden waren am Talar mit dem viereckigen „Barrett“ gut zu erkennen. Insider vermögen auch anhand der Farbe der Schärpen und der Huttroddel zu erkennen, in welcher Fakultät der Abschluss stattgefunden hat: So steht das satte Königsblau für die Philosophische, das Hellblau für die Mathematisch-Naturwissenschaftliche und das frische Grün für die Landwirtschaftliche Fakultät, während Mediziner mit Scharlachrot und die Rechts- und Staatswissenschaftler in Purpur unterwegs waren. Und wer genau aufpasste, konnte auch die jeweils drei Teilnehmenden der Katholisch-Theologischen und der Evangelisch-Theologischen Fakultät erkennen, die eine blau- bzw. schwarzviolette Schärpe trugen. (A.A.)

Bereits seit Wochen konnten auf der Website des Unifestes (https://www.universitaetsfest.uni-bonn.de) Grußbotschaften platziert und Glückwünsche an den Abschlussjahrgang hinterlassen werden. Auch konnten schon eigene Abschlussvideos („I did it!“) erzeugt und digitale Grußkarten verschickt werden.

uni-bonn.tv hat ein Video über den Graduation Walk produziert: https://youtu.be/FcYpS-rPYnE Eine Fotogalerie finden in Kürze unter: https://cams.ukb.uni-bonn.de/hkom/album/Veranstaltungen/index.html

uni bonn
Studierende der Universität Bonn vor dem historischen Hauptgebäude.
Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein