Bad Honnef | Das Mitglied des Partnerschaftskomitees Bad Honnef – Berck-sur-Mer und „Starfotograf“ Christian Kieß aus Bad Honnef (Preisträger des letzten Fotowettbewerbes), wird am Freitag, 27. September, 19:00 Uhr, in der Aula des Nell-Breuning-Berufskollegs, Frankenweg 70, Bad Honnef,  einen Diavortrag über seine Foto-Expeditionen ins Languedoc halten und dabei auch auf Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten dieser historischen südfranzösischen Landschaft eingehen. Im Languedoc mit dem Zentrum Beziers wurde bis ins 19. Jahrhundert Okzitanisch gesprochen – eine gallo – romanische Sprache, zu der auch Katalanisch gehört.

Das Languedoc war nicht nur ein eigener Sprachraum am Mittelmeer sondern ein durch Griechen und Römer geprägter Kulturraum. Auch heute noch bestimmt der Weinbau das Bild dieser großartigen Landschaft.

Hierzu sind neben den Mitgliedern alle interessierten Honnefer herzlich eingeladen. Selbstverständlich werden traditionell alle Gäste wieder mit Rotwein – Baguette – Käse versorgt.

HEK

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein