Dragonladies bleiben in der Erfolgsspur – Sieg gegen Hagen

0
Szene aus der Partie gegen Hagen

Bad Honnef. Weiterhin auf Kurs bleiben die Dragonladies. Heute bezwangen sie die Gäste aus Hagen. Aber es war ein harter Kampf.

Hagen erwischte einen besseren Start und lag in der 7. Spielminute mit 11:4 in Führung. Im Angriff wurde auf Rhöndorfer Seite ohne erkennbares System gespielt und in der Verteidigung wurden einfache Punkte zugelassen.

Die Dragonladies besannen sich auf ihre Qualitäten, spielten stärker und holten Punkt um Punkt auf. In der 11. Spielminute stand es 15:15. Danach entwickelte sich ein ganz enges Match, bis zur 37. Spielminute konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Ein 8:2–Lauf brachte die Dragonladies dann 69:63 in Führung, am Ende hieß es verdientermaßen 72:66 für die Gastgeberinnen.

Trainer Martin Otto war besonders in der zweiten Halbzeit von der Defense Leistung sehr angetan, sein Team steckte nie auf und kämpfte um jeden Ball.

Punkte:
Happel (24 Punkte/3 Dreier); Kadiata (0), Gontsarova (14/2), Emrich (3), Brückner (10), Kley (1), Otto (7/1), Dohr (9), Karabatova (2)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein