unfall Linzer Strasse
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Selhof – Am späten Sonntagabend (20.06.2021) kam es auf der Linzer Straße in Bad Honnef zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Bei dem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen wurde ein 20-Jähriger schwer verletzt.

Zur Unfallzeit gegen 23:25 Uhr befuhren ein 18-Jähriger mit einem schwarzen Mercedes sowie ein weiterer 18-Jähriger mit einem weißen VW Golf hintereinander die Linzer Straße in Richtung Norden. Nach Zeugenangaben sollen beide Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Zur selben Zeit bog ein 19-Jähriger etwa 150 Meter vor den beiden Pkw mit seinem Ford Fiesta vom Feilweg nach rechts in die Linzer Straße ab. Aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit gelang es dem 18-jährigen Mercedesfahrer nicht mehr, sein Fahrzeug rechtzeitig abzubremsen. Im Einmündungsbereich fuhr er gegen das Fahrzeugheck des Ford Fiesta, unmittelbar danach kollidierte auch der VW Golf mit dem Ford. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen eine Laterne und von dort gegen zwei weitere geparkte Pkw geschleudert. Ein 20-Jähriger, der auf der Rückbank des Ford saß, wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Unfallbeteiligter erlitt leichte Verletzungen. Ein Unfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Köln führte die Unfallaufnahme durch. Alle beteiligten Pkw sowie die Führerscheine der beiden 18-Jährigen wurden sichergestellt.

Vor Ort bei den Fahrzeugführern durchgeführte Atemalkohol- und Drogenschnelltests verliefen negativ. Des Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen. Dabei wird nun auch geprüft, ob die Fahrer des Mercedes und des VW zur Unfallzeit ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen fuhren.

Unfall in Selhof
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein