Dümmster Autodieb der Woche

0
Symbolfoto Polizeiliche Kriminalprävention für Bund und Länder

St. Augustin – Ganz schön blöd (für den Dieb) gelaufen. In der letzten Nacht versuchte ein 28-jähriger Mann einen VW Touran, der in Sankt Augustin an der Danziger Straße geparkt war, aufzubrechen. Pech für ihn, dass er von einem Anwohner bemerkt wurde.

Als der mutmaßliche Dieb den Zeugen erblickte, versuchte er zu flüchten. Dabei klemmte er sich seinen Arm ein, den er zuvor durch eine zum Teil geöffnete Fensterscheibe ins Innere des Fahrzeuges gesteckt hatte. Die inzwischen alarmierte Polizei hatte leichtes Spiel: sie befreite den 28-Jährigen und brachte ihn ins Krankenhaus. Sein Arm war so lädiert, das ärztlicher Beistand erforderlich war. Dann klickten die Handschellen. Aua!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein