klima

Ehrenamt im Klimaschutz: Vortrag und Projektvorstellungen im Ratssaal

Bad Honnef – Das von der Stadt Bad Honnef initiierte Ehrenamtsteam “Anpassungen an den Klimawandel” startet am Donnerstag, dem 28. September, mit einer neuen Vortragsreihe zu Klimafolgenanpassungen vor der eigenen Haustüre. Naturnahe Gärten und Grünflächen stehen ebenso auf der Agenda wie der nachhaltige Umgang mit lebenswichtigen Ressourcen, die Starkregen-Vorsorge und der vorausschauende Umgang mit Hitzeperioden.

Zum Auftakt am 28. September um 18:00 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Honnef, Raum Grafenwerth, sind zwei Vorträge vorgesehen: im ersten Teil werden, Carolin Böhm, Fachdienstleiterin Umwelt und Stadtgrün, und Philipp Siegel, Mitarbeiter des gleichen Fachdienstes, auf Einladung des Ehrenamtsteams über die Anpassungen an den Klimawandel auf städtischen Flächen berichten.

Für den zweiten Teil des Vortragsabends konnte Markus Radscheit, Technischer Leiter des Botanischen Gartens in Bonn, als Referent gewonnen werden. Als Hobbyimker und Schulungsleiter für Neuimker referiert er zum Thema “Nicht nur Honigbienen – Im Schweinsgalopp durch die Welt der Wildbienen” und den Möglichkeiten, wie man als Privatperson den Lebensraum der Bienenarten fördern kann.

Neben der Vortragsreihe hat das Ehrenamtsteam auch bereits ein Projekt zur Mitwirkung organisiert: die Grünpatenschaften. Gesucht werden engagierte Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich Verantwortung für einen Baum, ein Baum-Beet oder eine Grünfläche übernehmen wollen. Durch Bewässerung, Entfernung von Unrat und regelmäßige Pflege sollen die Bäume, Baum-Beete oder Grünflächen lebens- und liebenswert sowie für die Artenvielfalt wertvoll gehalten werden. Wer sich für das Projekt interessiert oder eine Grünpatenschaft übernehmen will, kann sich per E-Mail an gruenpatenschaft@bad-honnef.de melden oder auf der Internetseite https://klimaschutz.meinbadhonnef.de/themen/ehrenamt/ informieren.

Nach einer Veranstaltung des Ehrenamtsteams “Energie und Effizienz” ist die Vortragsreihe des Teams “Anpassung an den Klimawandel“ eine weitere Veranstaltung von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger:
Endlich etwas tun, gemeinsam etwas bewegen, aktiv zum Klimaschutz beitragen und andere Menschen für den Klimaschutz begeistern – das war der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger, die sich bei der Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzepts der Stadt Bad Honnef aktiv eingebracht hatten. Im Frühjahr 2023 hatte die Stadt Bad Honnef daher den Startschuss für eine Plattform des Ehrenamtes im Klimaschutz gegeben.

Informationen zu den Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitwirkungen im Klimaschutz und in den von Bürgerinnen und Bürgern organisierten Ehrenamtsteams sind im Internet abrufbar unter https://klimaschutz.meinbadhonnef.de/themen/ehrenamt/ oder auf der VoluMap-App über https://bad-honnef.volumap.de/ einsehbar. Wer Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement im Klimaschutz hat, ist eingeladen, sich per E-Mail an ehrenamt@bad-honnef.de zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.