Tafel glücklich: Können nach EDEKA-Klein-Aktion wieder besser unterstützen

0
Symbolfoto

Bad Honnef – Erfolgserlebnis bei der Bad Honnefer Tafel: Bettina Beyer und ihr Team von Helferinnen  der Ev. Kirche trafen sich mit dem Ziel, Spenden für die Tafel Bad Honnef zu sammeln. Das Motto lautete „Ein Teil mehr für die Tafel“.

„Unsere Wunschliste beinhaltete haltbare Lebensmittel, Körperpflege und Waschpulver“, so der langjährige Tafel-Mitarbeiter Heinz Lemaire. Das Team mit Frau Beyer habe viele EDEKA-Kunden überzeugt, dem Motto zu folgen. Die Bad Honnefer „Bergvölker“ hätten zahlreich und viel gespendet. Lemaire: „Wir Tafelianer sind stolz auf das Team von Frau Beyer und darauf, dass wir in den nächsten Wochen unsere Kundinnen und Kunden wieder besser unterstützen können. Bargeld wurde ebenfalls reichlich gespendet; auch das hilft uns sehr, unseren Auftrag zu erfüllen.“

Die Tafel: „Ein riesiges Dankeschön an alle, auch an die Familie Klein, die uns die Sammlung ermöglicht hat.“

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein