Endlich wieder Kölsche Tön – Benefizkonzert im Kursaal

TV Eiche Spielmannszug und KG Halt Pol luden ein

0

Bad Honnef – Dass die ersten kölschen Tön im frisch sanierten Kurhaus nach dem Lockdown nicht direkt etwas mit Karneval zu tun haben sollten, hätte sich im letzten Jahr wohl niemand träumen lassen. Heute ging es um einen guten Zweck.

benefizkonzert kursaal (7)

Der Spielmannszug des TV Eiche und die KG Halt Pol luden zum Benefizkonzert ein. Gespendet wurden die Eintrittsgelder und von der Kirberg GmbH der Erlös für den Verzehr. Den Besuchern wurde eine Menge geboten: Neun Auftritte in sechs Stunden.

Anzeigeintersport

Nach dem Platzkonzert des Spielmannszugs vor dem Kurhaus ging es los mit den 3 Likören. Es folgten Kempes Feinest, Planschemalöör und Norbert Conrads. Spökes, Lupo, Kuhl un de Gäng waren dabei sowie die Domstürmer. Alle spielten sie ohne Gage.

benefizkonzert kursaal (23)

280 Besucher fanden den Weg ins Kurhaus. Voraussetzung für die Teilnahme waren 3 G. Die Testung musste mit einem PCR-Test erfolgen. Die Karten waren übrigens frühzeitig vergriffen.

Die Moderatoren des Abends, Jörg Pütz und Benni Limbach, hatten leichtes Spiel. Alle waren froh, endlich mal wieder fiere zu könne.

Damit das so bleibt, lassen sich hoffentlich alle Ungeimpften bald impfen. Damit ab 11.11. wieder das Trömmelche geht.

Unterstützt wurde die Benefizveranstaltung von Kirberg Catering Köln, Quint.Events, KTD Night & Day, HCW Bürofachhandel, Konzept Backhaus Marketing und 3D-Pflegedienst Wesseling.

benefizkonzert kursaal (30)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein