Vernetzen

Unternehmen

Erfolgreiche Selbstständigkeit im Gaststättengewerbe erlangen

Beitrag

| am

Derzeit existieren in Deutschland ca. über 150.000 Unternehmen im Bereich des Gaststättengewerbes. Um hier nicht nur die entsprechende Ausstattung, sondern auch die notwendigen Voraussetzungen mitzubringen, bedarf es einer sachkundigen Vorbereitung und der genauen Kenntnis darüber, in welchem Bereich des Gaststättengewerbes der selbstständige Betreiber tätig sein möchte. Die formellen, rechtlichen Voraussetzungen sind dabei genauso wichtig wie die entsprechende Ausstattung von professionellen Zulieferern.

Das richtige Konzept und die offizielle Gaststättenerlaubnis bilden den Anfang

Wer im Gaststättengewerbe tätig sein möchte, sollte im Vorfeld genau wissen, welche Zielgruppe er anstrebt und welches Konzept er sich für sein Gewerbe vorstellt. Darüber hinaus sind Faktoren wie der Standort und die erwartbaren zukünftigen Gäste entscheidend für den Erfolg des eigenen Vorhabens und sollten in das Konzept mit einbezogen werden. Dabei lassen sich auch immer wieder Trends für die Gründung einer Gaststätte mit einarbeiten. Einheimische Lebensmittel, Bioprodukte oder auch eine Erlebnisgastronomie können zum Beispiel solche Faktoren sein. Was möchte man seinen Gästen bieten? Inwieweit müssen die Einrichtung sowie Getränke und Speisen angepasst werden? Auch ist es nicht verkehrt, die alternativen Angebote des zukünftigen Standortes vor Augen zu haben, um im Vorfeld zu wissen, ob die Gegend auch geeignet für das eigene Vorhaben ist.

Darüber hinaus sind aber auch rechtliche Besonderheiten entscheidend. Zunächst benötigt man eine offizielle Gaststättenerlaubnis, wenn alkoholische Getränke auf der Speisekarte stehen. Diese sind im Gewerbe- oder Ordnungsamt erhältlich. Zudem müssen Vorschriften der Räumlichkeiten eingehalten werden, welche die Gewerbeaufsicht kontrolliert. Auch bauliche Veränderungen erfordern die Genehmigung vom zuständigen Bauamt. Wer mehrere Mitarbeiter beschäftigt, sollte Gesundheitszeugnisse vom entsprechenden Gesundheitsamt beantragen. Im Gaststättengewerbe herrschen besondere Hygienevorschriften, die ebenfalls mit der Neueröffnung kontrolliert werden und eingehalten werden müssen. Weitere gesetzliche Bestimmungen die den Jugendschutz betreffen in Bezug auf das Rauchverbot sowie auch Besonderheiten für Preise und die mediale Nutzung von Hintergrundmusik sind ebenfalls weitere Faktoren, die im Vorfeld geklärt gehören. Ist dies passiert, so steht dem eigentlichen Betrieb nichts mehr im Weg.

Mit der passenden Ausstattung erhält das Gewerbe ein Gesicht

Die Konzepte im Gaststättengewerbe sind so vielfältig wie die Inhaber hinter den Gaststätten. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, das eigene Gewerbe professionell auszustatten. Verschiedene Anbieter wie Gasoni helfen dabei, entsprechende Vorhaben auf zuverlässige Weise in die Tat umzusetzen. Neben der Ausstattung mit hochwertigen Getränken für Bars oder Restaurants ist auch die Einrichtung im Gastraum für Betreiber eines Restaurants besonders wichtig. Hochwertiges Geschirr unterschiedlicher Art sowie Besteck, Gläser, Zubehör zum Servieren und Tischwäsche sind genauso verfügbar wie hochwertige Buffets, Dekorationen, Kerzen sowie Menü- und Speisekarten. Eine entsprechende Ausstattung sollte auch in der Küche vorhanden sein, welche nicht nur hilft, die Speisen professionell zuzubereiten, sondern auch die Richtlinien und Hygienevorschriften einzuhalten. Daher sind Zulieferer, welche entsprechendes Kochgeschirr sowie Küchentextilien und Küchenhelfer zur Verfügung stellen unerlässlich und helfen, die notwendige Ausstattung zu vervollständigen. Je nach Art des Gewerbes richtet sich auch der Einsatz von entsprechendem Zubehör nach der Notwendigkeit des alltäglichen Gebrauchs. So ist es vor allem die Gesamtheit aller einzelnen Komponenten in ihrem Zusammenspiel, welche die Qualität eines Gaststättenbetriebs bestimmt. Daher ist es ohne Zweifel besonders hilfreich, auf professionelle Zulieferer im Gastronomiebereich zu setzen.

Bad Honnef

IHK-Veranstaltung: Datenschutz als Abmahnfalle

Beitrag

| am

Bad Honnef/Region. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine Informationsveranstaltung „Datenschutz als Abmahnfalle“ aus. Sie findet am Mittwoch, 20. Februar, 14 bis ca. 16 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

„Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist umstritten, ob datenschutzrechtliche Verstöße durch Mitbewerber als Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verfolgbar und somit abmahnbar sind. Auch bei der Direktwerbung sind bestimmte Voraussetzungen einzuhalten und zu erfüllen, um keine kostspielige Abmahnung zu riskieren“, sagt IHK-Ansprechpartnerin Tamara Engel.

Referent Maximilian Brenner, Fachanwalt für IT- und Arbeitsrecht der Bonner Sozietät Caspers Mock, gibt Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung. Insbesondere wird der weitgehende Gleichlauf von wettbewerbsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Voraussetzungen für die Zulässigkeit von Direktwerbemaßnahmen thematisiert. Daraus soll die Veranstaltung eine Orientierung geben, welche datenschutzrechtlichen Anforderungen gegenüber Werbeempfängern stets zu beachten sind und den Handlungsbedarf für Unternehmen aufzeigen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig. Der Preis für die Teilnahme beträgt 30 Euro pro Person. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492219.

Weiterlesen

Bad Honnef

Maxx by Steigenberger Bad Honnef 2019: Läuft

Beitrag

| am

Bad Honnef. Im November 2018 stellte sich der neue Hotelanbieter Maxx by Steigenberger in Bad Honnef der Öffentlichkeit vor. Seitdem ist viel passiert.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In den Wochen vor Weihnachten wurde noch ordentlich im Avendi-Nachfolger umgebaut, renoviert, geschraubt und gestaltet. Und das alles bei weitergeführtem Hotelbetrieb. Mittlerweile läuft das Spitzenhotel auf Hochtouren, bietet mit dem neu gestalteten Restaurant und Maxx Lounge and More ein vielfältiges gastronomisches Angebot und hat über die Feiertage bereits viele Gourmetfreunde überzeugt.

Gewaltig verändert hat sich das Herzstück, der Hotelbetrieb. Kunden wie die Künstlerin Katja Werker zeigten sich begeistert über Service und Komfort. Und Direktor Thomas Steger ist sichtbar stolz auf die Entwicklung seines Bad Honnefer Maxx-Steigenberger. Dabei liegen ihm eine familiengerechte Ausstattung, Barrierefreiheit, lokaler Bezug und natürlich erstklassiger Service besonders am Herzen. Darüberhinaus unterstützt Steger mit seinem Unternehmen den Freundeskreis Teddybär e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Krankenfahrzeuge mit Teddybären auszustatten, damit Kinder in Notsituationen einen Teddy geschenkt bekommen, der sie tröstet.

Weiterlesen

Unternehmen

Digital Durchstarten am 29. Oktober

Beitrag

| am

Bad Honnef – In Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und dem Digital Hub Bonn lädt Facebook am Montag, 29. Oktober, ab 14 Uhr, zum Digital Durchstarten-Event ins Kameha Grand Bonn ein. Unternehmerinnen und Unternehmer können sich dabei über die Möglichkeiten der digitalen Kundenansprache informieren und von Unternehmen aus der Region lernen, wie sie die Digitalisierung ihres Geschäfts gemeistert haben.

„Wir freuen uns, dass Facebook mit ihrer Digital Durchstarten-Reihe nach Events in Essen, Berlin, Frankfurt und München nun auch Station in Bonn macht. Das ist ein weiterer Beweis, welches digitale Potenzial in unserem Standort steckt“, sagt IHK-Pressesprecher Michael Pieck. Die IHK unterstützt die Veranstaltung im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe Forum Kommunikation.

Die Veranstaltung startet mit einer Begrüßung durch Facebook und IHK-Vizepräsident Jörg Haas. Ferner gibt es eine Podiumsdiskussion mit mittelständischen Unternehmern aus der Region und dem Digital Hub Bonn. In weiteren Praxisvorträgen von Digital-Experten für Anfänger und Experten geht es um die Möglichkeiten, wie Unternehmen mit Hilfe der Digitalisierung Kunden noch besser erreichen und begeistern können. Neben den spannenden Vorträgen bietet sich nach dem Programm ab ca. 17 Uhr die Möglichkeit zum Networking und Austausch mit anderen Teilnehmern. „Nachdem Facebook schon beim Summer Slam 2018 zu Besuch in Bonn war, ist es toll, sie wieder in unserer Stadt begrüßen zu dürfen und dieses Mal den Bonnern und Bonnerinnen die Möglichkeit zu geben, an so einem Event teilzunehmen und sich kostenlos zu informieren“, ergänzt Hub-Marketingleiterin Sophia Tran.

Zur Anmeldung geht es unter:
https://digitaldurchstartenbonn.splashthat.com/

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

01Jun11:0022(Jun 22)15:00Weltbaustelle Infostand am Marktplatz Bonn

19Jun16:0018:00Sitzung Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen - 29/X

19Jun19:0021:00Vom Beueler Becher zu Bonn blüht und summt - wie wir die Stadt mitgestalten

20Jun15:0016:30Tanz mit

20Jun20:30Akustik Folk Session

21Jun17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

24Jun17:0018:30Grüner Stadtspaziergang - Flora und Fauna an Wegen und Wänden

25Jun19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X