Erfolgreiche WSVH-Ruderinnen und -Ruderer bei den Landesmeisterschaften

0
WSVH
Foto: WSVH

Bad Honnef – Nachdem in den letzten Wochen einige Regatten in Limburg, Schierstein und Krefeld sehr erfolgreich im Rahmen der Vorbereitung absolviert wurden, musste das Leistungssportteam des WSVH bei den Landesmeisterschaften vom 2.10.-3.10. in Krefeld auf dem Elfrather See zeigen, zu welchen Leistungen es tatsächlich fähig ist. Ergebnis: Jeder Teilnehmer vom WSVH errang mindestens eine Medaille.

WSVH
Foto: WSHV

Marc und Tim Danne, Moritz Witten und Clemens Issig lieferten sich im Doppelvierer der offenen Männerklasse im Finale ein packendes Rennen mit 6 anderen Booten. Sie mussten sich nur knapp dem Sieger geschlagen geben und wurden Vizelandesmeister.

Esther Böning und Julia Dyllong errangen im U19-Doppelzweier der Juniorinnen im Finale den dritten Platz. Esther Böning brachte das Kunststück fertig, auch im U19-Einer im Finale den 3. Platz und damit ihre zweite Bronzemedaille bei diesen Landesmeisterschaften zu gewinnen.

„Das ist insgesamt ein hervorragendes Ergebnis. Trainer Lukas Gässler hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Alle AthletInnen waren in jedem Rennen hochmotiviert und konzentriert“, so Regina Koster, stv. Ruderwartin. „Jetzt blicken wir gespannt auf die am nächsten Wochenende (9.10-10.10.) stattfindenden Deutschen Sprintmeisterschaften in Bremen“.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein