Vernetzen

Sport

FC Viktoria schießt HFV in neun Minuten k.o. – Luigi Falsone erzielt vier Tore im Spiel der “Zweiten”

Beitrag

| am

Szene aus dem Spiel HFV gegen Brühl

Bad Honnef. Was für ein Spiel! Zwischen der 64. und 73. Minute traf Gastgeber FC Viktoria Köln vier Mal gegen den FV Bad Honnef. Bis zur 55. Minute führten die Gäste noch mit 2:1 durch Tore von Dominick Müller und Davies Opoku.

Der HFV liegt nun mit 5 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag ist SC Bor. Lindenthal-Hohenlind zu Gast im Menzenberger Stadion. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Die zweite Mannschaft des HFV fertigte Wolsdorf 2 im Auswärtspiel mit 6:0 ab. Vierfacher Torschütze war Luigi Falsone. Die anderen Honnefer Treffer erzielten Bayran Cesar Kasir Fernandez und Joel-Jan Hoffmann. Nächster Gegner ist am kommenden Sonntag (12 Uhr)  SV Müllekoven II auf der Anlage an der Schmelztalstraße.

Anzeigen //pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X