Vernetzen

Königswinter

Feuer in Königswinterer Unterkunft – Auch Bad Honnefer Wehr vor Ort

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter | Bei einem Wohnungsbrand heute in den frühen Morgenstunden in der Königswinterer Grabenstraße wurde eine Person leicht verletzt. Ein Übergreifen auf die angrenzende Nachbarbebauung konnte verhindert werden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Die Kräfte der Feuerwehr Königswinter wurden um 04:30 Uhr alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten ein Brandereignis im Obergeschoss eines Wohngebäudes. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges befand sich eine Bewohnerin bereits auf der Straße.

Die leichtverletzte Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst behandelt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus transportiert.

Im ersten Obergeschoss stand eine Wohnung im Vollbrand. Insgesamt vier mit Atemschutzgeräten ausgestatteten Trupps waren für die Löscharbeiten erforderlich. Im Einsatz war auch die Drehleiter.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Bedingt durch die Bauweise des Hauses, das der Stadt als Unterkunft dient, gestalteten sich die Maßnahmen als sehr zeitaufwendig. Eine Brandausbreitung auf die angrenzende Wohnbebauung konnte verhindert werden. Der Brand war um 05:15 unter Kontrolle.

Bürgermeister Peter Wirtz und Vertreter der Verwaltung waren zur Einsatzstelle gekommen, um sich ein Bild zu machen. Nachdem gegen 07:00 Uhr die Be- und Entlüftungsmaßnahmen sowie die Aufräumungsarbeiten abgeschlossen waren, konnte das aktuell unbewohnbare Objekt zu Ermittlungszwecken an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz befanden sich Kräfte der Einheiten Altstadt, Nieder- und Oberdollendorf sowie der städtische Rettungsdienst unter der Leitung von Heiko Basten. Die ebenfalls alarmierten Einheiten aus Ittenbach und Bad Honnef brauchten nicht eingesetzt zu werden. Aus Bad Honnef waren die Löschgruppe Rhöndorf und die Drehleiter vor Ort.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Königswinter

SPD Oberkassel und Königswinter feierten gemeinsames Sommer- und Familienfest

Beitrag

| am

Königswinter. Am 16. September fand zum zweiten Mal das gemeinsame Sommer- und Familienfest der Oberkasseler und Königswinterer SPD statt. „Solch eine Zusammenarbeit für ein SPD-Familienfest über die Stadtgrenzen und Kreisgrenzen hinweg, kenne ich aus ganz NRW nicht“, so der neue Vorsitzende der NRW SPD Sebastian Hartmann. 

Bei bestem Wetter nutzten viele Bürgerinnen und Bürger aus Bonn und Königswinter bei Gegrilltem, Waffeln und Getränken die Chance, um mit Vertretern der Kommunalpolitik ins Gespräch zu kommen. Neben Sebastian Hartmann war als Ehrengast außerdem noch Dörte Schall, stellvertretende Landesvorsitze der Sozialdemokraten in Nordrhein-Westfalen, anwesend.

n seinem Grußwort gab Sebastian Hartmann einen Ausblick auf die anstehenden Europawahlen im kommenden Jahr. Er äußerte sich zuversichtlich über ein positives Abschneiden der Sozialdemokraten in ganz Europa.

Neben zahlreichen SPD-Mitgliedern freute sich die Vorsitzende der SPD Königswinter, Karin Klink, wieder über das große Interesse innerhalb der Bürgerschaft und vor allem von jungen Familien, die gerne die Angebote von Hüpfburg bis Glücksrad nutzten.

Im Anschluss an das Sommer- und Familienfest resümierte Klink: „Wenn ein Fest zum zweiten Mal erfolgreich stattfindet, kann man es bereits Tradition nennen. Wir planen schon fürs nächste Jahr!“

Weiterlesen

Königswinter

Feuerwehr bekämpfte Brand in Hanglage

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Bad Honnef. Eine rund 900 Quadratmeter große brennende Fläche am Oberweingartenweg in Königswinter-Altstadt geriet am späten Donnerstagabend in Brand. 35 Einsatzkräfte benötigten rund 1 Stunden, um das Feuer in einer Hanglage zu bekämpfen.

Mehrere Anrufe meldeten der Feuer- und Rettungsleitstelle “Feuerschein” in einem Hang zwischen der Talstation der Drachenfelsbahn und dem Parkplatz des Freibades am Oberweingartenweg in Königswinter. Daraufhin wurden die Einheiten Altstadt und Niederdollendorf gegen 22.55 Uhr alarmiert.

Es brannte ein mit Strauchwerk bewachsener Hang unterhalb des Parkplatzes des Freibades. Die Einsatzkräfte nahmen zur Brandbekämpfung 2 Rohre in dem nur schwer zugängigen Bereich vor. Zur Wasserversorgung musste eine längere Schlauchleitung zu einem Hydranten am Freibad verlegt werden. Der Einsatz der 35 Kräfte endete gegen 00.10 Uhr.

Die Ursache des Feuers ist nicht noch bekannt.

Weiterlesen

Königswinter

Schwertransport: B42 teilweise gesperrt

Beitrag

| am

Bad Honnef. In der Nacht von Donnerstag (20.9) auf Freitag (21.9.) wird ein Großraumtransport die Bundesstraße B42 im Stadtgebiet Königswinter zwischen dem Tunnel Oberkassel und dem Anschluss Grüner Weg queren. Dazu muss die Bundesstraße B42 in beide Richtungen zwischen dem Autobahnkreuz Bonn-Ost und dem Anschluss Königswinter komplett gesperrt werden. Die Sperrung dauert circa 1 Stunde.

In Richtung Süden wird den Verkehrsteilnehmern mit Ziel Königswinter empfohlen, die A59/ B42 großräumig über die A3 zu umfahren.Verkehrsteilnehmer mit Zielen in Rheinnähe müssen Ihre Route von der A59 über die A562 an der Anschlussstelle Ramersdorf verlassen. Über die Königswinterer Hauptstraße (L193) können die Stadtteile Dollendorf, Königswinter an dem Anschluss Grüner Weg erreicht werden.

In Richtung Norden müssen die Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Bonn am Anschluss Königswinter die B42 verlassen und erreichen die A59 über die Königswinterer Hauptstraße und die Anschlussstelle Ramersdorf.

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


Faust I

Der Klassiker mit Peter Vogt im hautnah-Kleinkunstkeller5. Oktober 2018
Noch 12 Tage.

September, 2018

30Sep11:0013:00Klassik zu Gast bei Coppeneur - Mozarteum Salzburg

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X