„Geselliges Beisammensein zur Brauchtumspflege“ bei schönstem Sonnenschein

1

Bad Honnef – Nach einigen Diskussionen entschloss sich das Festkomitee Bad Honnefer Karneval, doch ein bisschen Karneval zu feiern – in abgespeckter Form mit einem geselligen Beisammensein zur Brauchtumspflege. Mehrere hundert Jecke kamen heute auf den Rathausplatz in Bad Honnef.

Festkomitee-Chef Stefan Jungheim meinte, wären alle Menschen Karnevalisten, gäbe es keinen Hass und keinen Krieg. Dann spielte das Stadtsoldaten-Corps den „Stammbaum“ von den Bläck Fööss.

Nachdem die Stadt das Sicherheitskonzept akzeptiert hatte, liefen kurzfristig die Vorbereitungen auf Hochtouren. DJ Jürgen war mit an Bord, De Angeschwemmte aus Bonn und die Kölner Gruppe Kaschämm.

Für die Pänz gabs eine Spielecke, für den Durst Getränkestände und gegen den Hunger Leckeres von Ziepchespräsident und Einkehrhaus-Chef Daniel Grewe.

 

Anzeige

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein