Handball: Erste Mannschaft holt einen Punkt

0

Bad Honnef | Gegen die HSG Siebengebirge 3 spielten die Handballer des TV Eiche am Samstag in der Menzenberger Halle 24:24. 40 Sekunden vor Schluss erzielte der TVE den Ausgleich. 

Die Honnefer wollten nach den letzten zwei Siegen ihre Erfolgsserie weiter ausbauen und erneut punkten. Vor allem in der ersten Halbzeit arbeitete die Deckung diszipliniert und der Sturm konnte bis zur Halbzeit einen Vier-Tore-Vorsprung erkämpfen.

In der zweiten Halbzeit wurde der Gegner stärker, dem TVE unterliefen zunehmend Fehler im Angriffsspiel. Tor um Tor holte der Gegner auf.

In einer spannenden Schlussphase konnte der Gast zum 23:23 ausgleichen und im folgenden Angriff sogar erstmals in Führung gehen. 40 Sekunden vor Schluss erzielte der TVE den Ausgleich. Ein anschließender Angriff der HSG konnte abgewehrt werden.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein