HFV bereitete sich im Fitnessstudio auf Gegner Merten vor

0

Ein weiterer grauer Fleck hat sich in einen leuchtend bunten Stern verwandelt. Aus dem ehemaligen Schwimmbad und einer geschichtsträchtigen Diskothek an der Endhaltestelle, die jahrelang geschlossen war, wurde nun ein schmuckes Sportzentrum: TwinFit.

Die positive Wandlung des Gebäudes hat auch die Landesligamannschaft des FV Bad Honnef mitbekommen. Die traf sich Dienstagabend zu einer Trainingseinheit in dem neuen Fitnesszentrum.

Ob das Training etwas bewirkt, werden die grün-weißen Fans am Sonntag erfahren. Dann trifft der HFV auf der Anlage an der Schmelztalstraße auf den Aufstiegsaspiranten SSV Merten. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Bereits um 12 Uhr beginnt die Partie der 2. Mannschaft des HFV gegen SV Allner/Bödingen.

Hinweis: Der Zutritt zur Sportanlage ist derzeit nur unter Einhaltung der aktuell gültigen CoronaSchVo NRW gestattet, d.h. man muss geimpft oder genesen sein (2G-Regelung). Entsprechende Nachweise und Personalausweis sind mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen. Der HFV möchte darauf hinweisen, das diese Vorgaben zur Durchführung des Spielbetriebes von Politik und Fußballverband kommen und durch die Vereine umgesetzt werden müssen. Wir bitten um Verständnis.

SF Aegidienberg gegen Kaldauen

Bereits um 14.45 Uhr beginnt am Sonntag das Meisterschaftsspiel der SF Aegidienberg gegen SSV Kaldauen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein