Himmel un Ääd – Kirche in der Kneipe

0

Bad Honnef – Gut, dass es die kirchliche Basis gibt! Mit kreativen Ideen sucht sie den Kontakt zu den Menschen und gestaltet Kirche, wie sie eigentlich sein soll: bunt, lebensfroh, zugewandt. 

Bereits zweimal fand in Bad Honnef eine Veranstaltung an einem für solche Treffen ungewöhnlichen Ort statt: Himmel un Ääd – Kirche in der Kneipe. Haben Sie`s gewusst?

Ganz neue ist Kirche in der Kneipe nicht. So zog das Katholische Bildungswerk Euskirchen bereits 2019 in Kommern und Zülpich-Hoven vor die Tresen und suchte den Kontakt zum Volk. Dabei ging es um „Fragen, Impulse und Diskussionen über den Bierdeckelrand hinaus“. In geselliger Runde und bei einem Glas Kölsch sprachen die Teilnehmenden mitten in der Kneipe über Zweifel am Glauben oder diskutierten Fragen an die Kirche:

„Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die kann man nicht erklären.“ Mit dieser Ausrede soll die Kirche in der Kneipe aufräumen, indem die Teilnehmenden Fragen stellen können, die vielleicht schon seit Langem gären, die sie aber bisher niemandem stellen konnten.

Das Konzept funktionierte, die Abende waren gut besucht.

So soll es auch in der Badestadt sein. Im September fand bereits Kirche in der Kneipe statt und gestern Abend wieder.

Das nächste Mal gibts Himmel un Ääd am 23. November 2022, von 19:30 – 21:45 im Alten Rathaus am Markt. Wer Lust hat, über den Bierdeckelrand hinauszublicken, kann sich hier informieren.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein