Hochbetrieb bei der Feuerwehr – Drei Einsätze in einer Stunde

0

Bad Honnef – Und wieder ein einsatzreicher Vormittag für die Bad Honnefer Feuerwehr. Zwischen zehn und elf Uhr ging mehrfach das Martinshorn.

Einmal handelte es sich um einen Fehlalarm, ein anderes Mal löste verbranntes Essen die Brandmeldeanlage aus. In einem Fall jedoch ging es um Leben und Tod. In Oberkassel war ein Ruderboot gekenterte. Für die Löschgruppe Rhöndorf heißt das: Sie muss aufs Wasser.

Die drei gekenterten Ruderer konnten unverletzt geborgen werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

dlh

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein