Hofflohmarkt in der City zog viele BesucherInnen an

0

Bad Honnef – Der Sommer befindet sich bereits langsam auf dem Rückzug und die Flohmarktfreunde kamen bislang kaum auf ihre Kosten. In Bonn soll der erste Rheinauenflohmarkt 2021 am 21. August stattfinden. In Bad Honnef war heute Markttag.

Von 10 bis 17 Uhr wurde im City-Karree Kreuzweidenstraße, Reichenberger Straße, Bergstraße, Moltkestraße allerhand Nützliches, Altes und Kurioses angeboten.

30 TeilnehmerInnen hatten sich angemeldet und da es sich um die eigenen Höfe handelte, war ein komplizierter Verwaltungsakt nicht notwendig.

Vielfach wurde für einen guten Zweck verkauft, in der Reichenberger Straße beispielsweise für die Flutopfer an der Ahr.

Viele interessante Altertümchen gab es bei Folk im Feuerschlösschen-Chefin Jutta Mensing. Und historische Karnevalsorden. Die stellte die KG Löstige Geselle zur Verfügung. Der Erlös geht ebenfalls an die Flutopfer.

Alles passte, auch das Wetter. Der Andrang war unterschiedlich groß, was keine Rolle spielte. Die Teilnahme, Kontakte und Spaß waren das Wichtigste.

Im nächsten Jahr soll ein weiterer City-Hofflohmarkt stattfinden, kündigten die beiden Organisatorinnen, Anja Eichstätter und Luisa Leykum, an.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein