Folgen Sie uns

Bad Honnef

Honnefer Malteser Jugend beim Diözesan-Pfingstzeltlager in Meckenheim

Mitgliederzahl bei Bad Honnefer Malteser Jugend steigt

Beitrag

- Veröffentlicht am

malteser jugend - Honnefer Malteser Jugend beim Diözesan-Pfingstzeltlager in Meckenheim
Gute Stimmung auf dem Lagerplatz | Foto: MHD

Bad Honnef – Über das Pfingstwochenende hat die Malteser Jugend des Erzbistums Köln in Meckenheim ihre Zelte aufgeschlagen. Rund 150 Malteser Jugendliche verbrachten das Wochenende unter dem Motto „Weltenbummler“ – unter ihnen eine 16-köpfige Gruppe der Malteser Jugend Bad Honnef.

Jährlich treffen sich die Mitglieder der Malteser Jugend an Pfingsten zum traditionellen Zeltlager. Von Freitagnachmittag bis Montag verbringen sie dann das Wochenende in der Lagergemeinschaft mit einem spielerischen Programm am Tag und Lagerfeuerrunden am Abend. Das Zeltlager wechselt dabei von Jahr zu Jahr den Ort, weshalb es dieses Jahr in Meckenheim stattfindet. Unter dem Motto „Weltenbummler – Wenn man Malte mal alleine lässt“ setzten sich die Jugendlichen jeden Tag mit anderen Ländern auseinander und erkundeten diese. Neben der Gruppe aus Bad Honnef waren auch Gruppen aus Bergneustadt, Bornheim, Erftstadt, Haan/Hilden, Langenfeld, Leverkusen, Lohmar, Meckenheim Monheim, Neuss und Wuppertal dabei.

Das Zeltlager begann “stürmisch”: Am Freitagabend hatte die Lagerleitung aufgrund der Wetterlage die Übernachtung in der benachbarten Turnhalle angeordnet – eine Sicherheitsmaßnahme, die der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Am nächsten Tag meine es Petrus dann besser mit den Maltesern: Nach dem Mittagessen konnten dann doch noch die Zelte bezogen und das Lagerleben in seiner ursprünglich vorgesehenen Umgebung fortgesetzt werden. Statt der Turnhalle dienten dann wieder weiße Katastrophenschutzzelte und schwarze Jurten als Dach über dem Kopf, und die geselligen Abendstunden wurden in den – passend zum Erzbistum Köln mit zwei Türmen ausgestatteten – “Jurtendom” verlagert, wo am Lagerfeuer noch bis in später Stunde zum Klang der Gitarren manches Lied erschallte.

Die Malteser Jugend Bad Honnef ist derzeit wieder im “Aufwind”, die Mitgliederzahl steigt. Zwei Jugendgruppen treffen sich wöchentlich. Auf dem Programm steht neben klassischer Jugendarbeit auch Erste Hilfe, Sozialaktionen und die altersgerechte Mitwirkung bei den Diensten des Erwachsenverbandes. (MHD)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.