Vernetzen

Bad Honnef

"Ist Elterngeld Anreiz für Nachwuchs?"

Beitrag

| am

Bad Honnef |  Schulangebote, Ganztagsbetreuung, Elterngeld, leere Kassen – Eltern und Kinder werden in diesen Tagen vor harte Prüfungen gestellt. honnefshopping.de sprach mit Steffen Klinzmann, Pressebeauftragter des Stadtelternrat Bad Honnef, über Perspektiven der Kinder und Eltern in Bad Honnef.

 


 

honnefshopping.de: Deutschlandweit sank die Geburtenzahl im letzten Jahr um 15.000. In Bad Honnef wurden im Jahr 2010 362 Kinder geboren, 2011 nur noch 339. Beunruhigt Sie dieser Abwärtstrend?

Steffen Klinzmann: Beunruhigen? Langfristig benötigen wir sicherlich einen neuen und aktuellen Schulentwicklungsplan für die Stadt, damit man Geburtenschwankungen auch mit entsprechenden Maßnahmen in der Schule und Kindergartenbetreuung frühzeitig und flexibel begegnen kann.

Volker Kauder dachte wegen des Geburtenrückgangs darüber nach, das Elterngeld abzuschaffen. Können Sie ihm folgen?

Nein. Haben wir denn einen verlässlichen Hinweis darauf, daß der weitere Geburtenrückgang ausbleibt, wenn das Elterngeld weitergezahlt wird? Ist allein das Elterngeld Anreiz für Nachwuchs? Das wäre äußerst bedenklich.

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist die Ganztagsbetreuung eine tragende Säule. Welchen Zeitrahmen billigen Sie der Landesregierung zu, um die Weichen für eine umfassende Ganztagsbetreuung in Bad Honnef zu stellen?

Man sollte hier eher von einer bedarfsorientierten Betreuung sprechen, da eine ‘umfassende’ Betreuung wegen der aktuellen finanziellen Situation des Landes und der Stadt Bad Honnef unrealistisch ist. Man muss dabei auch berücksichtigen, dass eine Garantie von U3-Betreuungsplätzen mittelfristig auch zu höheren Bedarfen im späteren Schulleben (Offene Ganztagsschule OGS) führen wird. Was dann selbstverständlich für die OGS-Träger bedeutet, mehr Betreuungskonzepte zu erarbeiten und neue Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Das alles wird eine Zeit dauern und die Eltern werden an die gewählten Politiker appellieren und alles beizeiten einfordern.

Von Personalnot lässt sich noch nicht sprechen

Was unternimmt der Stadtelternrat, wenn bis dahin nichts geschieht?

Der Stadtelternrat ist ein jeweils auf 12 Monate gewähltes Gremium und nimmt seine Verantwortung als beratendes Mitglied in den Ausschüssen der Stadt wahr, um zum Beispiel frühzeitig auf Mängel hinzuweisen. Dabei arbeiten wir sehr eng und offen mit allen Eltern und auch den lokalen Medien zusammen, um öffentlich Präsenz zu zeigen. Aber wir haben auch den Anspruch, mit der Stadt konstruktiv zusammen zu arbeiten.

Bis zu 6.750 Erzieher und Erzieherinnen werden laut “Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme” der Bertelsmannstiftung 2013 fehlen. Wie bereiten sich Bad Honnefer Einrichtungen auf diese Situation vor? Gibt es hier schon Personalnot?

Da wir als Stadtelternrat nur auf Gremienebene agieren, haben wir keinen Zugriff auf die Personalplanung. Von einer Personalnot lässt sich nach unserer Einschätzung noch nicht sprechen.

Nur durch Zuwanderer konnte sich bisher die Einwohnerzahl in Deutschland leicht erhöhen. Ist Bad Honnef für Sie eine Zuwanderer-freundliche Stadt?

Ich würde von einer zuzugsfreundlichen Stadt sprechen. Die Stadt Bad Honnef und der Stadtelternrat tun ihr Möglichstes, um die nötigen Rahmenbedingungen für eine zuzugs- aber auch integrationsfreundliche Stadt zu schaffen. Zum Beispiel gibt es in Bad Honnef das internationale Müttercafé, welches sich stark um Integration kümmert. Auch der Stadtelternrat ist offen für alle Nationalitäten. Grundvoraussetzung ist jedoch die nötige Sprachfähigkeit, um Integration auch zu erfahren.

Ausgeglichener Haushalt als Schlüssel zur Problemlösung

Bad Honnef braucht junge Eltern. Bietet die Stadt als Anreiz genügend Modernität, Verkehrssicherheit und kulturelle Impulse oder woran müsste gearbeitet werden?

Das ist immer eine individuelle Einschätzung und kann nicht pauschal beantwortet werden. Wünschenswert wären sicher ein Kino und Hallenbad. Aber auch da muss die finanzielle Realität der Kommune berücksichtigt werden. Und die sieht aktuell eher schlecht aus.

Als Elternrat und verantwortliche Erzieher für Ihre Kinder haben Sie neben genügend Plätzen für eine Ganztagsbetreuung einen zweiten Wunsch an die Stadt Bad Honnef frei. Der wäre?

Ein ausgeglichener Haushalt – Voraussetzung für die Lösung vieler Probleme: OGS-Ausstattung, Finanzierung der Geschwisterkindregelung, ausreichende Schullandschaft und vieles mehr!

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Bad Honnef

“Sport im Park Reitersdorf” geht in die zweite Woche

Beitrag

| am

Yoga unter freiem Himmel | Symbolfoto

Bad Honnef. Mit großem Erfolg schlossen die Veranstalter von Sport im Park Reitersdorf die erste Woche ab. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit zur Gesundheitsförderung unter freiem Himmel.

In der kommenden Woche geht es vier Tagen mit folgendem Programm weiter:

Montag, 23.07.
18:00 Uhr FitGym 50+, Fitness geht in jedem Alter
18:30 Uhr Wirbelsäulengymnastik mit dem ATV

Dienstag, 24.07.
17:30 Uhr Yoga für Anfänger, Neugierige und Fortgeschrittene
18:00 Uhr Tai Chi Quan, Schattenboxen
19:00 Uhr Qi Gong, Konzentration + Bewegung

Mittwoch, 25.07.
18:00 Uhr Fitness + Selbstverteidigung, Körperbeherrschung
19:00 Uhr Fitness + Selbstverteidigung, Selbstvertrauen durch Haltung

Donnerstag, 26.07.
18:00 Uhr Bootcamp mit dem ATV, jeder kann mitmachen
19:00 Uhr Box-Training mit dem ATV, Koordination + Konzentration

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit Vimeo.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjc5Njc2NDkxP3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

Weiterlesen

Bad Honnef

Kaisers-Gebäude verlottert immer mehr – Bürger ärgern sich

Beitrag

| am

Bad Honnef. Seit November 2016 steht die ehemalige Kaiser-Filiale leer und verlottert zusehends. Verwaltet wird das Gebäude von der Jones Lang LaSalle GmbH (JLL) mit Sitz in Frankfurt. Deren Vertreter sagt zum jetzigen Zeitpunkt, JLL stehe in intensiven Gesprächen mit potenziellen Kaufinteressenten sowie der Stadt Bad Honnef. Zum Inhalt oder Stand könnten allerdings keine Details genannt werden.

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit Vimeo.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjgwOTQ2MjgzP3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

LaSalle bedauere sehr, dass das Objekt – insbesondere an prominenter Lage – dem sonstigen Stadtbild Bad Honnefs derzeit in keiner Weise gerecht werde. Doch auch hier gelte, dass aktuell keine Fakten geschaffen werden könnten.

Die Stadt verweist auf die Eigentümervertreter. Sie habe sie wegen des äußeren Erscheinungsbildes bereits mehrfach kontaktiert – allerdings ohne Erfolg.

Indes gibt es Gerüchte, das Gebäude solle bis Ende des Jahres einer Nutzung zugeführt werden. Solche hoffnungsvollen Perspektiven wurden allerdings schon häufiger in die Welt gesetzt.

Weiterlesen

Bad Honnef

31-Jähriger wird weiterhin vermisst

Beitrag

| am

Bonn/Königswinter. Die Suche nach dem vermissten Martin F. dauert weiter an. Der 31-jährige Bonner wird seit dem 15.07.2018 vermisst. Der letzte Kontakt zu dem Vermissten bestand am Sonntagabend (15.07.2018) bei den Eltern in Königswinter.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat er an diesem Tag seine Wohnanschrift in Ippendorf mit unbekanntem Ziel verlassen. Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, hatte die Polizei am 18.07.2018 ein Foto des Vermissten veröffentlicht und um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten.

Bislang haben sich keine Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort des 31-Jährigen ergeben. Auch die bisherigen Suchmaßnahmen, Befragungen und die Suche im unmittelbaren Wohnumfeld durch Suchhunde der Rettungshundestaffel Bonn/Rhein-Sieg verliefen ergebnislos.

Deshalb bitten die Ermittler erneut um Hinweisen zu dem Vermissten, der wie folgt beschrieben wird:

– Etwa 172 cm groß- schlank – dunkelbraune, kurze Haare – Narbe am
linken Ellenbogen.

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 oder dem Notruf 110 bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

Unterkunft buchen

Booking.com

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


JAZZin

Komm doch, Liebelein – von Freud und Leid der Liebe“7. September 2018
Noch 49 Tage.

Juli, 2018

21Jul15:0016:30NRW-Radtour

27Jul10:0020:00150 Jahre Anna-Kapelle

28Jul(Jul 28)17:0030(Jul 30)20:00Anna-Kirmes

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X