Jacob Engelhardt verlässt die Dragons

0
Jacob Engelhard im Intersport-Sportstudio mit Axel Schmidt

Die nächste Entscheidung der Offseason 2021 ist gefallen. Guard Jacob Engelhardt wird sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen und den Menzenberg nach einer pandemiebedingt kurzen Saison 20/21 verlassen.

Erst im Sommer 2020 war der 24 Jahre alte Guard von der Zweitvertretung der Bayer Giants Leverkusen zu den Dragons gewechselt, wurde auf Anhieb seiner Rolle als vielseitiger Flügelspieler gerecht und überzeugte auch neben dem Feld als Sympathieträger.

In insgesamt 4 Partien bis zum Saisonabbruch kam der 1,90 Meter große Engelhardt auf durchschnittlich 3,3 Punkte, 3,8 Assists und 2,0 Rebounds und zählte zum Stammpersonal der Mannschaft von Headcoach Julius Thomas.

Jacob Engelhardt: „Zuallererst möchte ich mich gerne bei allen Beteiligten, Freiwilligen und Helfern, den Fans und ganz besonders meinen Coaches und Teammates bei den Dragons bedanken. Zwar war dies meine bisher kürzeste Station im Basketball, jedoch hat es in keinster Weise an lehrreichen Erfahrungen gefehlt. Gerade in Hinblick auf die Corona-Pandemie und den damit verbundenen schwierigen Umständen verdient es höchste Anerkennung, mit wieviel Mühe und Hingabe sich alle Beteiligten stets nicht nur um mich, sondern um alle Spieler gekümmert haben. Diese Unterstützung, sowie viele weitere positive Erfahrungen weiß ich sehr zu schätzen. Ich wünsche den Dragons alles Gute und bin sehr zuversichtlich, dass man in der ProB an frühere Erfolge anknüpfen werden kann.“

Yassin Idbihi (Geschäftsführer Sport & Associate Headcoach): „Unser Dank gilt Jacob für seinen vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Er war auf und neben dem Feld ein absolutes Vorbild und hat uns mit seinem enormen Ehrgeiz und seiner Trainingseinstellung immer wieder sehr beeindruckt. Ich bin mir sicher, dass er auch bei seiner nächsten sportlichen Station sich seine Minuten und seine Rolle verdienen wird.“ (D.S.)

Beitrag Oktober 2020

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein