Kaffeeklatsch im Stockhäuschen

0
2064

Windhagen-Stockhausen. Die Dorfgemeinschaft Stockhausen lud ihre Senioren bei strahlender Sonne zum diesjährigen süßen Nachmitttag ein.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Günther Claus, informierte Reiner Besgen vom Bürgerbusteam über die neuen Bürgerbusse der Verbandsgemeinde Asbach. Angeschafft durch die Bürgerstiftung fahren ab 14. August Bürger für Bürger dienstags und donnerstags nach vorheriger Anmeldung Senioren zu ihren Terminen und wieder zurück. Diese Tätigkeit wird ausschließlich von Ehrenamtlern ausgeführt.

Vorstand und Beisitzer der Dorfgemeinschaft hatten die Kaffeetafel mit Blumenschmuck einladend hergerichtet, damit sich die Gäste wohlfühlten. Es konnte von verschiedenen selbstgebackenen Kuchen das eine oder andere Stück genossen werden. Wobei das Tässchen Kaffee dazu nicht fehlen durfte.

Foto: Hagen Roeder

Für Kurzweil sorgten Marlene Kroll und Angie Wolff mit ihrem Auftritt „Ne Stockeser Jung“. Die Beiden betrachteten sich als extrem füllige Doubles im Spiegel und hatten schon sämtliche Diäten zur Gewichtsreduzierung erfolglos hinter sich. Mit viel Applaus und einigen Schmunzlern der Gäste über eigene Diät-Fehlversuche wurden die Damen geehrt.

Der Nachmittag klang bei Bier, Sekt, Wasser und Wein in geselliger Runde aus. Günther Claus sorgte mit seinem Fahrdienst für wohlbehaltene Ankunft einiger Senioren in ihrem Zuhause.

Henny Bung-Bruns

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein