Katja Werker gibt ihr letztes Live-Konzert im hautnah-Kleinkunstkeller

0
Katja Werker

Bad Honnef | Sie war die erste Singer/Songwriterin, die im hautnah-Kleinkunstkeller aufgetreten ist. An derselben Stelle wird sie auch ihr letztes Konzert geben. Denn:  „…und geht ein Weg zu Ende, fängt ein neuer an“, lautet eine Textzeile aus Katja Werkers aktuellem Album „MAGNOLIA“. Gestern kündigte sie in Essen an, sich aus dem Live-Konzerte-Geschäft zurückzuziehen.

Auf ihrer Website schreibt die Künstlerin: „MAGNOLIA heisst mein neues Album und es trägt den Untertitel „Mut für den Neuanfang“. Den möchte ich jetzt auch haben, denn nach über 20 Jahren im Musikgeschäft, von denen ich vor allem in den letzten 10 Jahren viel live unterwegs war, möchte ich mich nach diesem Sommer neu in meinem Leben orientieren und werde mich daher aus dem Konzertlivebetrieb zurückziehen.“

Im Jahr 2000 veröffentlichte Katja Werker das Debütalbum Contact Myself, mit dem sie sich 4 Wochen lang in den deutschen Album-Charts platzierte. Für die RTL-Serie Hinter Gittern – sang sie den Titel Carried the Cross.

2008 erschien das dritte Album Dakota, das mit der Single You take me away den Werbesong der Online-Partnervermittlung Parship enthält. Im Jahr 2011 erschienen zwei größtenteils deutschsprachige Alben auf unterschiedlichen Labels.

Karten können bereits jetzt über die Website des Kleinkunstkellers erworben werden.

Bereits am kommenden Samstag, 28.4.2018, 20 Uhr, gastieren Paul und Jennifer Simpson mit ihrem „Paul-Simpson-Project“ im Kleinkunstkeller. Abwechselnd mit perkussiven Elementen, virtuos akzentuierten Gitarrenarrangements, groovigem Bassdrumsound und einer zweiten Gesangsstimme setzen die beiden Glanzlichter und vermitteln das Gefühl, ein ganzes Orchester stehe auf der Bühne.

Nach über 15 Jahren und drei veröffentlichten Studioalben haben sich Bernd Paul und Jennifer Simpson zu einem außergewöhnlichen Ensemble entwickelt, das auf Bühnen elektrisiert und sein Publikum mit virtuosen Klangreisen begeistert.

Karten Online

Vorverkauf: Brunnencafé, Hauptstr./Kirchstr., Bad Honnef

 

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein