Sport

Kevin Leisch schießt 60 Meter-Tor

I36A0123  - Kevin Leisch schießt 60 Meter-Tor

Bad Honnef – Die dollsten Fußballgeschichten geschehen auf den Amateurfußballplätzen. Diesmal war der HFV-Kunstrasen an der Schmelztalstraße Ort der Kuriositäten. Die erste: HFV-Spieler Kevin Leisch traf im Testspiel am Sonntag gegen Friesdorf aus 60 Metern zum 1:0 für seine Mannschaft. Er sah, dass der gegnerische Torwart weit vor seinem Kasten stand und zog ab.

cb no thumbnail - Kevin Leisch schießt 60 Meter-Tor

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die zweite: Klasse, dass die Friesdorfer Schlachtenbummler die Spielsituation auf Video festhielten und dem HFV den Ausschnitt zur Verfügung stellten. Aber: Als der Ball ins Tor ging, war der Kameramann offensichtlich so überrascht, dass er die Kamera nicht mehr gerade halten konnte. So ist zwar der tolle Schuss zu sehen, das Tor leider nicht.

Pech für Kevin: Wäre die Spielszene bis zum Ende gedreht worden, hätte er sicher eine Einladung zum Torwandschießen ins ZDF-Sportstudio erhalten.

Am Mittwoch um 20 Uhr gegen Linz hat er die nächste Chance.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag