„Klassik zu Gast bei Coppeneur“ – Christa und Dieter Lüttke starten Konzert-Offensive

0

Bad Honnef – Christa und Dieter Lüttke, die Initiatoren der Konzertreihe ´Klassik zu Gast bei Coppeneur´ planen mit Unterstützung von Dr. Herbert Groeger, nachdem Corona bedingt 2020 die Konzerte ausfallen mussten, ab Herbst dieses Jahres eine Konzert – Offensive.

Zu sieben Konzerten im Zeitraum vom September – Dezember 2021 werden international renommierte Musiker nach Bad Honnef eingeladen. Die ausgefallenen Konzerte von 2020 sowie drei zusätzliche Konzerte, werden in das Programm 2021 aufgenommen. Dies ist eine Offerte des Veranstalters an Publikum und Künstler die Kultur wieder möglichst schnell in das gesellschaftliche Leben einzubinden und ihr den Platz zuzusprechen, der ihr zusteht.

Die ´Romantik´ ist der Leitfaden für die diesjährige Programmgestaltung.

Auftakt der Konzert-Offensive wird Sonntag, der 05.09.2021 mit der in Salzburg lebenden
Pianistin Anastasia Yasko sein. Sie ist zweifellos ein ´rising star´ und wird u.a. auch Stücke aus ihrer hochgelobten, aktuellen CD ´20 th Century Russian Piano Sonats´ präsentieren.

Es folgt am 03.10.2021 Magdalena Hoffmann, Harfenistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Soloprogramm. Dieses Konzert stand ganz oben auf der Wunschliste des Veranstalters und wird mit Spannung erwartet.

Michiko Watanabe (Gesang) und Alessandro Misciasci (Klavier) aus Salzburg, beide mit viel internationaler Konzerterfahrung, konzertieren am 07.11.2021.

Es folgen 4 Adventskonzerte, umrahmt von adventlichen Aktivitäten, die von Jasmin und Oliver Coppeneur liebevoll organisiert werden, als zusätzlicher Anreiz für die Konzertbesucher.

Am 28.11.2021 werden Alban Pengili (Violine) und Peter Ansorge (Gitarre), die bereits 2019 in Bad Honnef gastierten, ihre brandneue CD ´Passione e Desiderio´- Leidenschaft und Sehnsucht- anklingen lassen.

Am 05.12. 2021 sind Katerina Chatzinikolau (Violine) und Yuliya Balabicheva (Klavier), beide erstmalig in Bad Honnef, mit einem anspruchsvollen Programm zu Gast.

Am 12.12.2021 folgt ein Recital der jungen Pianistin Anila  Aliu aus dem Kosovo die vor kurzen den ´Golden Classical Music Awards, New York´ als 1. Preisträgerin gewonnen hat. Der Preisgewinn ist mit einem Konzert in der berühmten Carnegie Hall in New York verbunden.

Ramzi Shomali (Klavier) aus Bethlehem wird am 19.12.2021 eine musikalische Weihnachtsbotschaft von Bethlehem nach Bad Honnef bringen und zugleich die Konzertreihe ´Klassik zu Gast bei Coppeneur 2021´ beschließen.

Die Konzerte finden jeweils sonntags von 11.00 – 13.00 Uhr statt und werden rechtzeitig angekündigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein