Vernetzen

Kulturmeile

Kleinkunst im “Zeughaus” startet im Februar

Beitrag

| am

 

zeughaus kleinkunst 270x300 - Kleinkunst im "Zeughaus" startet im Februar

Bad Honnef – Fünf Jahre fand unter dem Namen “hautnah-Kleinkunstkeller” Kleinkunst im Zeughaus der Löstige Geselle in der Bergstr. 21 statt. Nach dem Ende der Vereinstätigkeit des hautnah e.V., der für den Kulturbetrieb seit Mitte 2018 verantwortlich zeichnete, hat Rainer Hombücher wieder alleine die Regie übernommen. Er gründete 2015 den Kleinkunstbetrieb.

“Wir mussten einen Schnitt machen, da der hautnah e.V. neben Kleinkunst auch die Entwicklung digitaler Medien gefördert hatte”, so Hombücher. Deshalb würden die Veranstaltungen in Zukunft unter der Marke “Zeughaus” – Kleinkunst hautnah laufen. Der neue Name solle auch für mehr Eindeutigkeit stehen. Schließlich handele es sich bei dem historischen Gewölbekeller in der Bergstraße 21 um das Zeughaus der KG Löstige Geselle, Kleinkunst sei als weiteres Angebot in Kooperation ergänzend hinzukommen.

Nach wie vor ginge es im Kleinkunstkeller um ein vielfältiges Kleinkunstangebot in Bad Honnef und dem Siebengebirge, verspricht Hombücher. Kabarett, Comedy und Musik seien auch in Zukunft inhaltlich die tragenden Säulen. Ebenso bliebe die OpenScene für Semiprofis und den künstlerischen Nachwuchs fester Bestandteil.

“Noch stärker als bisher sollen Künstlerinnen und Künstler aus der Region für Auftritte im “Zeughaus” interessiert Plakat zeughaus raderdoll web 212x300 - Kleinkunst im "Zeughaus" startet im Februarwerden,  so Hombücher.

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr zur Karnevalszeit am 7. Februar 2020 (ab 20 Uhr) eine “Jecke Tanzparty” statt. Für die passende Live-Musik sorgt das Duo TIMELESS (Hubert Offermanns und Claudia Popat).

Im März stellen Klaus der Geiger und Marius Peters ihr neue CD “Imma Dolla” vor und im April gastieren Barth | Roemer mit Groove Chanson im Zeughaus. Alte und neue Songs der Bad Honnefer Formation “Autumn Nights” sind im Mai im Gewölbekeller zu hören und im Juni gibt es ein Wiedersehen mit der Singer/Songwriterin Katja Werker und dem Kabarettisten und Comedian Özgür Cebe. Nach der Sommerpause geht es im September weiter mit dem Gitarrenvirtuosen Markus Segschneider.

Karten gibt es im Vorverkauf im Brunnencafé, Bad Honnef, Hauptstr./Kirchstr., im Café Schlimbach, Bad Honnef-Aegidienberg, Aegidiusplatz und Café Profittlich, Bad Honnef-Rhöndorf, Drachenfelsstraße 21 sowie online.

Organspendeausweis Download

Mobil sein

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.