Foto: Stadt Bad Honnef / Wirtschaftsförderung / Andrea Hauser

Foto: Stadt Bad Honnef / Wirtschaftsförderung / Andrea Hauser

Bad Honnef. Dieses Jahr wurden zum 1. Mai nicht nur viele Maibäume gesetzt, sondern auch viele geklaut und zerstört. Ein Lied davon singen konnten auch die Stadt und Lea Marie. Ihr Baum fand sich am 1. Mai vor dem Rathaus wieder. Dabei wurde er so brutal gegen ein städtisches Dienstfahrzeug gelehnt, dass erheblicher Schaden an dem Fahrzeug entstand.

Nachdem sich Lea Marie zunächst nicht meldete, erschien sie nun in der Verwaltung, um ihren prachtvollen Baum abzuholen. Was angesichts der stattlichen Maße nicht so einfach ist. So nahm sie wenigstens schon einmal das Herz mit.

Anzeigeintersport

Gesetzt hatten den Baum übrigens die Mitglieder der Showtanzgruppe “Elements” bei den Heisterer Möhnen. Wer ihn klaute und zum Rathaus brachte, ist noch nicht bekannt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein