Lichterandacht: Die, die Gott nicht vor Augen haben, werden nicht gewinnen

1

Bad Honnef – Heute Nachmittag fand auf der Nachbarinsel Grafenwerth eine Lichterandacht des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth statt. Der Titel: Gemeinsam Kraft und Hoffnung schöpfen und zeigen, wofür wir stehen.

Zahlreiche Eltern, Schülerinnen und Schüler versammelten sich und erlebten die Andacht von Pfarrer Michael Schankweiler, Pfarrerin Britta Beuscher, Gemeindereferentin Sabine Gilles und der Nonnenwerther Schulgemeinschaft.

Zum aktuellen Stand der Verhandlungen zwischen Elterngemeinschaft und dem Schulbetreiber wollte niemand etwas sagen. Dafür zeigten ehemalige Schülerinnen und Eltern ihre Enttäuschung über die Entwicklung auf Nonnenwerth.

Morgen ab 14 Uhr findet auf dem Kölner Bahnhofsvorplatz eine weitere Kunstaktion des rausfliegenden Klassenzimmers statt. Der Musikunterricht wird dann von Mitgliedern der Kultband Bläck Fööss gestaltet.

Anzeige

1 Kommentar

  1. Kölsche Mess op de Insel???
    Die Raunächte sind doch vorbei – oder wie soll ich mir das vorstellen? Pfarrer und Pfarrerin schwenken das Weihrauchfass und beschwören die heiligen Knäschte und Määschte von Nonnenwerth, auf das sie ein Einsehen haben, vom Himmel runter rauschen und dem Soliman mal so richtig Bescheid sagen. Noch nicht lustig genug? Okay, dann kommen jetzt hier die Bläck Fööss ins Spiel mit Kraft und Hoffnung, welches der geistige Beistand nicht ändern konnte. Ihr Kinderlein kommet…. und dann Auszug. So geht das Andenken an Pfarrer Breuer doch noch de Ring eraff

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein