Bad Honnef/Linz – Einen Bad Honnefer Autofahrer musste die Linzer Feuerwehr am Dienstmorgen aus seinem Pkw befreien. Der 59-Jährige befuhr die L 256 aus Richtung Kreuzung Wegestock kommend in Fahrtrichtung Linz. Auf der regennassen Straße verlor er in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, schleuderte durch einen Graben und überschlug sich anschließend.

Nach der Rettungstat der Linzer Feuerwehr wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein