LKW verlor 500 Liter Diesel

0
unfall lkw
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg – 300 Meter Leitplanke und ein Schild zerstörte nach Mitternacht ein LKW auf der A3 Richtung Köln Höhe Logebachtal. Zuvor war er aus bisher noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon

Bei dem Unfall riss zusätzlich der Tank auf, etwa 500 Liter Dieselkraftstoff traten aus.

Die Einsatzkräfte des Löschzugs Aegidienberg der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef verhinderten eine weitere Ausbreitung durch massiven Einsatz von Bindemittel. Da auch eine unbestimmte Menge Kraftstoff ins Erdreich gelangt war, wurden zusätzlich das Ordnungsamt und die Untere Wasserbehörde zur Einsatzstelle informiert.

Während des Einsatzes musste die rechte Fahrspur gesperrt werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein