Vernetzen

Königswinter

Marie Christine Voss aus Königswinter ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs lyrix

Beitrag

| am

lyrix-Preisträgerin Marie Christine Voss. Foto: privat

Königswinter. Die aktuellen Preisträger*innen des Bundeswettbewerbs lyrix stehen fest. Unter ihnen ist auch Marie Christine Voss aus Königswinter. Mit ihrem Beitrag „Schlacht bei Coulmiers“ zum Monatsthema „Du hast Wind gegessen, er schmeckt wie Filzstaub“ konnte sie die Jury überzeugen. Gemeinsam mit elf weiteren Jahresgewinner*innen fährt die 17-Jährige vom 30. Mai bis zum 03. Juni auf Preisträgerreise nach Berlin.

Höhepunkt der Berlin-Reise sind die Preisverleihung im Rahmen des poesiefestivals berlin am Donnerstag, den 31. Mai 2018, um 14:00 Uhr in der Akademie der Künste (Hanseatenweg) und die gemeinsame Lesung inklusive Party mit „Kabeljau & Dorsch“, die am Samstag, den 02. Juni 2018, um 19:30 Uhr im Brauhaus Neulich in Neukölln startet. Weiter erwartet die Preisträger*innen: eine Schreibwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin, begleitet von den renommierten Lyrikern Norbert Hummelt und Anja Kampmann, Sprechtraining, ein Input-Workshop zum Thema Inspiration und vieles mehr.

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat können Jugendliche von 10 bis 20 Jahren online ihre Texte einreichen. Inspiration für das eigene Schreiben bieten zeitgenössische Lyriker*innen und ihre Gedichte. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury jeden Monat sechs Gewinner*innen aus. Aus allen Monatsgewinner*innen werden 12 Jahresgewinner*innen ausgewählt und zu einer Reise nach Berlin eingeladen.

lyrix wurde 2008 von Deutschlandfunk und dem Deutschen Philologenverband initiiert und wird seitdem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Im September startet lyrix bundesweit Aktionstage an verschiedenen Orten zu 10 Jahre lyrix: Die „TextTour 2018“ – Lyrik auf der Straße. Gelesen, geschrieben, performt.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Königswinter

Schwerer Unfall in Königswinter – Alle Beteiligten sprachen von “Grünlicht”

Beitrag

| am

PKW

Königswinter.Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag an der Ampelkreuzung Ferdinand-Mühlens-Straße / Winzerstraße in Königswinter wurde eine 50-Jährige Frau schwer verletzt, zwei junge Männer wurden ebenfalls verletzt. Alle drei Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Laut Polizeiangaben wollte ein 66-jähriger Fahrzeugführer von der B 42 aus Fahrtrichtung Bonn auf die Ferdinand-Mühlens-Straße auffahren. Dabei kam ihr aus der Winzerstraße ein PKW, der mit zwei jungen Männern im Alter von 18 und 17 Jahren besetzt war, entgegen. Die beiden Fahrzeuge hätten nach eigenen Angaben beide Grünlicht gehabt und seien vorsichtig in den Kreuzungsbereich eingefahren. Ein aus Richtung Königswinter-Ittenbach kommender PKW fuhr ebenfalls in den Kreuzungsbreich ein. Der PKW der 50-jährigen Fahrerin stieß zuerst mit dem aus der Winzerstraße kommenden PKW im Kreuzungsbereich zusammen und prallte anschließend gegen den von der B 42 kommenden PKW.Auch die 50-Jährige gab an, grünes Licht gehabt zu haben.

Zwei Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13 000EUR.

Weiterlesen

Königswinter

Materiallager Königswinter – Bundeswehr investiert erheblich

Beitrag

| am

Königswinter. Das Materiallager der Bundeswehr in Königswinter wird weiter gebraucht und sogar massiv aufgewertet. “Nachdem mir der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung im vergangenen Jahr bereits mitgeteilt hatte, dass das Materiallager entgegen der bisherigen Planung vorläufig nicht geschlossen würde, steht nun fest, dass es eine neue Zukunft erhält”, so der Bundestagsabgeordnete Norbert Röttgen. Die Bundeswehr wolle dort im Umfang von ca. 17 Millionen EUR investieren und auch ca. 80 neue Arbeitsplätze schaffen.

Röttgen: “Das ist eine wirklich gute Nachricht für Königswinter, über die ich mich sehr freue.”

Weiterlesen

Königswinter

Flucht vor IS: JU Königswinter lädt zu Vortrag ein

Beitrag

| am

Königswinter. Zu einer Veranstaltung mit dem syrischen Flüchtling Abd Alsattat Altaee lädt die JU Königswinter am Freitag, dem 11. Januar 2019, um 18:00 in die Ittenbacher Straße 35 in Oberpleis ein. Abd Alsattat Altaee wird über sein Schicksal und seine Erlebnisse während der Flucht vor dem IS berichten. Er will auch schildern, wie er sich in Deutschland und in Bad Honnef zu recht gefunden hat.

 

Weiterlesen
Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 3 Monate.

Tipp Termine

14. Januar 2019 - 20. Januar 2019

  • Okt 22, 2018 - Okt 28, 2018
  • Okt 29, 2018 - Nov 04, 2018
  • Nov 05, 2018 - Nov 11, 2018
  • Nov 12, 2018 - Nov 18, 2018
  • Nov 19, 2018 - Nov 25, 2018
  • Nov 26, 2018 - Dez 02, 2018
  • Dez 03, 2018 - Dez 09, 2018
  • Dez 10, 2018 - Dez 16, 2018
  • Dez 17, 2018 - Dez 23, 2018
  • Dez 24, 2018 - Dez 30, 2018
  • Dez 31, 2018 - Jan 06, 2019
  • Jan 07, 2019 - Jan 13, 2019
  • Jan 14, 2019 - Jan 20, 2019
  • Jan 21, 2019 - Jan 27, 2019
  • Jan 28, 2019 - Feb 03, 2019
  • Feb 04, 2019 - Feb 10, 2019
  • Feb 11, 2019 - Feb 17, 2019
  • Feb 18, 2019 - Feb 24, 2019
  • Feb 25, 2019 - Mär 03, 2019
  • Mär 04, 2019 - Mär 10, 2019
  • Mär 11, 2019 - Mär 17, 2019
  • Mär 18, 2019 - Mär 24, 2019
  • Mär 25, 2019 - Mär 31, 2019
  • Apr 01, 2019 - Apr 07, 2019
  • Apr 08, 2019 - Apr 14, 2019
Mo14
Di15
Mi16
Do17
Fr18
Sa19
So20

20Jan14:0018:00Vernissage Ladenzeile

Anzeigen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X