Mit E-Kraft op de Hüh

0

Und weiter geht’s bei der Mobilitätswende in Bad Honnef. Heute wurde auf dem Aegidiusplatz eine Station für RSVG-E-Bikes eröffnet. Bislang gab es im Bergbereich nur Leihfahrräder ohne Elektro-Antrieb, was den einen oder anderen Umsteigewilligen sicherlich von der umweltfreundlichen Nutzung abhielt.

Das Prinzip ist theoretisch einfach: Man muss sich einmalig registrieren und eine App herunterladen. Mit der kann man die Verfügbarkeit eines Rades prüfen. An der Station scannt man mit der App den QR-Code und fährt los. Mit einem vollen Akku kommt man ganze 80 Kilometer weit. Die Preise beginnen bei 2 EUR pro 30 Minuten.

Leihen und abstellen kann man die E-Bikes in Bad Honnef bislang auf dem Aegidiusplatz, am Bad Honnefer Markt und an der Endhaltestelle der Linie 66. Darüberhinaus können alle Leih- und Abstelllätze im gesamten Rhein-Sieg-Kreis genutzt werden. Wer seine Tour verlängert und das Rad außerhalb des Kreises stehen lässt, muss eine deutlich höhere Gebühr bezahlen.

Die neue Station in Aegidienberg ist nur ein weiteres Mosaiksteinchen der Mobilitätswende in Bad Honnef:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein