Vernetzen

Aegidienberg

Sportfreunde Aegidienberg: In allen Bereichen top

Beitrag

| am

Vorstand SFA - Sportfreunde Aegidienberg: In allen Bereichen top

Bad Honnef-Aegidienberg – Die Sportfreunde Aegidienberg (SFA) können zufrieden sein: steigende Mitgliederzahlen, solide Finanzen, volle Trainingseinheiten. So brachte es Mirko Lorenz, 1. Vorsitzender, auf den Punkt.

In seiner Rückschau auf 2018 und das auslaufende Jahr 2019 berichtete er bei der diesjährigen Mitgliederversammlung auch von seinen Bemühungen, Übungsräume für alle Sportgruppen zu finden. Hatte man sich noch Anfang 2018 den Luxus erlaubt, nicht mit allen Gruppen in die neue Zweifachhalle an der Theodor-Weinz-Schule zu gehen, sondern einige Sportarten in der alten Sporthalle zu belassen, so war mit Jahreswechsel 2018/2019 sein Organisations- und Verhandlungsgeschick gefragt: Durch den außerplanmäßigen vorgezogenen Abriss der alten Sport-/ Schwimmhalle musste der gesamte Belegungsplan überarbeitet und Ausweichräume gefunden werden.

Da war Kompromissbereitschaft gefragt, auch bei den Gymnastik-Damen, die teilweise zeitgleich mit den Grundschulkindern der Theodor-Weinz-Schule trainierten. Christiane Buchholz, 2. Vorsitzende und zudem Leiterin der Abteilung Gymnastik/Leichtathletik: „Die Zweifachhalle ist schon toll, aber die Zwischenwand ist mehr ein Sichtschutz als ein Lärmschutz“, so Buchholz schmunzelnd.

Am Ende wurde für fast alle Gruppen eine Lösung gefunden, auch für die Wassergymnastik, die bis zur Fertigstellung der neuen Schwimmhalle Asyl in der Parkresidenz in Bad Honnef Tal fand. Buchholz: „Mit unserer Leichtathletik sind wir im Sommer ja draußen, auf dem Sportplatz Rottbitze. Dort trainieren die Kinder und Jugendlichen in drei Altersstufen, es wird wöchentlich das Deutsche Sportabzeichen abgenommen, und auch die Erwachsenen trainieren in unterschiedlichen Leistungsstufen, u.a. für Triathlon.“ Triathlon–Tri Power arbeitet in langjähriger Kooperation mit dem Hennefer Turnverein.

Ehrung HansPeter Frost - Sportfreunde Aegidienberg: In allen Bereichen top

Vorsitzender Mirko Lorenz zeichnete unter anderem die Jubilare Hans-Peter Frost …

Fußball-Mädchengruppe im Aufbau

Stolz sind die Sportfreunde Aegidienberg auch auf ihre Fußball-Abteilung, mit 345 Mitgliedern die zweitgrößte Abteilung des Vereins. Thomas Krewinkel, Abteilungsleiter und tags zuvor frisch in seinem Amt bestätigt, berichtete, dass es aktuell 4 Senioren- und 8 Jugendmannschaften gibt, eine Trainingsgruppe für Mädchen ab 16 Jahre befindet sich im Aufbau. Sowohl 2018 als auch 2019 hat der Verein in Kooperation mit externen Fußballschulen Sportcamps angeboten, die jeweils über 50 Kinder und Jugendliche angezogen haben. Trainingszeiten der Mannschaften lassen sich auf der Website nachlesen, wer Interesse hat, soll einfach mal vorbeischauen.

Die Mitgliederversammlung forderte einen Rechenschaftsbericht von allen Abteilungen des Vereins, so dass auch über Showtanz, Tischtennis, Tai Chi, Volleyball, Basketball informiert wurde. Dann kam der Rechenschaftsbericht des Finanzwarts, Norbert Hoss, und der Kassenprüfer, Gudrun Schulze und Udo Stockhausen. „Man sieht, hier ist ein Profi am Werk“, so der zufriedene Udo Stockhausen. Als dann der ehemalige 1. Vorsitzende und heutige Vorsitzende des Fördervereins, Claus Elbert, die Versammlungsleitung übernahm, waren Kassenwart und Gesamtvorstand schnell entlastet und die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Ehrung Patrick Oehm - Sportfreunde Aegidienberg: In allen Bereichen top

… und Patrick Oehm aus

11 Ehrenurkunden

Ein dickes Lob ging an die Geschäftsführerin Doris Bell für die Neugestaltung der SFA-Website und die Überarbeitung der Satzung, welche nach kurzer Diskussion von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen wurde. Auch der Ältestenrat stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig wiedergewählt, nicht ohne den Hinweis einer Dame, man könne beim nächsten Mal doch vielleicht auch mal wieder eine Frau in diesem fünfköpfigen Gremium dabei haben.

Unter großem Beifall verteilte der 1. Vorsitzende insgesamt 11 Ehrenurkunden. Die Ehrungen erhielten für 25-jährige Mitgliedschaft: Frank Bornheim, Brigitta Leitner, Julian Pinnen, Sabine Rams-Giesen und Maria Stockhausen; für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Markus Hörhold und Irmgard Walter; je eine Ehrenurkunde für 50-jährige bzw. 60-jährige Mitgliedschaft ging an Günther Klein bzw. Eckhard Anders. Zudem wurden Hans-Peter Frost und Patrick Oehm für besondere Verdienste ausgezeichnet.

Der Ausblick auf das kommende Jahr 2020 fiel sehr positiv aus: „Ich freue mich schon auf das Richtfest für die neue Schwimmhalle und ebenso auf die Aegidienberger Kirmes, die in 2020 von unserem Verein ausgerichtet wird. Da kommt viel Arbeit auf unseren Organisationswart Jens (Dunker) zu”, so Lorenz. Mit einem Appell an alle Mitglieder, sich sowohl sportlich als auch bei den geselligen Veranstaltungen wie Veilchendienstagszug oder Sportfesten aktiv zu beteiligen, beendete der 1. Vorsitzende die Mitgliederversammlung.

Doris Bell

Titelfoto: Erfolgreicher SFA-Vorstand. V.l. Norbert Hoss (Finanzwart), Doris Bell (Geschäftsführerin), Mirko Lorenz (Vorsitzender), Christiane Buchholz (2. Vorsitzende), Jens Dunker (Organisationswart)

Fotos: SFA

Wetter in Bad Honnef

   
Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.