Mubarak Salami verstärkt die Dragons

0
122
Mubarak Salami im Trikot von ETV Hamburg

Bad Honnef – Mit Mubarak Salami verpflichten die Dragons den letztjährigen Topscorer der ProB. Der 26 Jahre alte Shooting Guard stand bis Dezember 2022 bei den SBB Baskets Wolmirstedt unter Vertrag und schließt sich bis Saisonende den Drachen vom Menzenberg an.

Besonders im Trikot des ETV Hamburg gelang es dem 1,97 Meter großen Flügelspieler  Schlagzeilen zu schreiben, dominierte er die ProB Nord in Sachen Punktausbeute doch nahezu nach Belieben. Nach durchschnittlich 26,2 Punkten in der Saison 2020/21 legte der Neu-Drache in der Folgespielzeit im Jersey der Nordlichter nochmals einen drauf und konnte in der vergangenen Saison 28,0 Punkte, 5,0 Assists und 5,6 Rebounds verbuchen.

Doch auch mit dieser beeindruckenden Statline war der Abstieg des ETV nicht zu verhindern. Es folgte der Wechsel zu den ambitionierten SBB Baskets aus Wolmirstedt, wo Salami in 8 Partien zum Einsatz kam und allabendliche 14,1 Punkte, 3,4 Assists und 5,4 Rebounds erzielte, ehe sich im Dezember die Wege vorzeitig trennten.

Im Laufe seiner Karriere war der gebürtige Hamburger zudem für Stahnsdorf und Itzehoe in der BARMER 2.Basketball Bundesliga aktiv, sowie für Neustadt und Stade in der 1.Regionalliga.

Julius Thomas (Headcoach Dragons Rhöndorf): „Wenn ein Spieler wie Mubarak auf dem Markt verfügbar ist, muss man sich mit ihm beschäftigen. In den Gesprächen ist schnell klar geworden, dass er sich den Aufgaben gemeinsam mit unseren Jungs stellen will und darauf brennt sich hier zu beweisen.“

Yannick Arenz (Geschäftsführer Dragons Rhöndorf): „Nach dem Abgang von Leonardo und durch die Verletzung von Jonas galt es das bestmögliche Puzzleteil für unser Team zu finden. Ich denke mit der Verpflichtung von Mubarak Salami können wir unterstreichen, dass wir diese Saison eine gute Rolle in der ProB spielen wollen und uns bestmöglich für die Playoffs platzieren wollen.“

Mubarak Salami (#17 Dragons Rhöndorf): „Ich habe mich für die Dragons entschieden, da ich gemerkt habe, dass Julius Thomas und sein Team genauso ehrgeizig sind wie ich. Das Team spielt immer mit Feuer und Einsatz und wird von den Fans immer toll unterstützt. Damit kann ich mich voll identifizieren. Gemeinsam wollen wir die Saison weiter erfolgreich bestreiten und so viele Spiele wie möglich gewinnen. Ich will mich mit meinen Fähigkeiten, egal ob Scoring, Passing oder Defense voll in den Dienst der Mannschaft stellen.“ (DaS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein