Bad Honnef-Rhöndorf – Am kommenden Freitag – 25. September – findet zum letzten Mal in diesem Jahr ein Konzert der kleinen, feinen Konzertreihe “Musik im Pavillon” auf dem Ziepchensplatz in Rhöndorf statt.

Nach den tollen Auftritten des Julia Meissner Trios, von Lydie Auvray und dem Original Wahnbach Quintett vor jedes Mal mehr als 250 Besuchern, heißt es nun Bühne frei für:

Lost in the Jam mit ihrem Live in the Cotton Club Projekt – New Yorker Club Atmosphäre aus den Zwanzigern.

Wie immer ein Konzert auf Abstand und ohne Eintritt, dafür mit Spende. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die Konzerte “Musik im Pavillon” auf dem Ziepchensplatz finden unter den aktuellen Sicherheitsbestimmungen für Veranstaltungen in Coronazeiten statt: also im AHA Modus – auf Abstand, mit Hygienekonzept und Maske.

Ins Leben gerufen wurde das Veranstaltungsformat “Musik im Pavillon” von Ernst Nellessen und Thomas Heyer, offizieller Veranstalter ist der Rhöndorfer Bürger- und Ortsverein. Für die Bewirtung sorgt die ortsansässige Gastronomie.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein