Musikschule erhält rechtzeitig zur Weihnachtszeit neue Leihinstrumente

0
Klavierlehrer David Roshto (l.) freut sich mit Anastasia (2.v.l.) und Antonia Schwager von der Musikschule (2.v.r.) über die neuen Instrumente. Überreicht wurden sie von Peter Hurrelmann (r.), vom Freundeskreis Reitersdorfer Park und Annette Stegger (M) von der Bürgerstiftung - Foto: Bürgerstiftung

 

Bad Honnef – Anastasia durfte die Kiste selber auspacken. Zum Vorschein kam ein nagelneues Elektroklavier, auf dem die Musikschülerin aus der Ukraine in Zukunft zu Hause üben darf. Es ist eins von zwei Stagepianos. Zusammen mit einer hochwertigen Querflöte wurden sie als neue Leihinstrumente von der Bürgerstiftung und dem Freundeskreis Reitersdorfer Park an die Musikschule übergeben.

Zwei Benefizkonzerte, eines davon zusammen mit dem Freundeskreis Reitersdorfer Park, brachten Spenden in Höhe von rund 1800 Euro. Davon konnten die Wunschinstrumente bezahlt werden. Antonia Schwager, Leiterin der Musikschule, freute sich, dass die Klaviere rechtzeitig vor der Weihnachtszeit eingetroffen sind. „Wir können zum ersten Mal unsere Flötengruppe mit Klavierspiel begleiten, wenn wir in den kommenden Wochen in den Altenheimen der Stadt spielen werden,“ schwärmt sie.

In erster Linie sollen die Leihinstrumente aber denjenigen Kindern zur Verfügung gestellt werden, die sich den Kauf eines eigenen Instrumentes nicht leisten können. Daneben sind sie auch für Einsteiger wichtig, die erst einmal ausprobieren können, ob das Instrument die richtige Wahl für sie ist. (AnS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein