Rheinbreitbach – Heute Morgen gegen 9.45 Uhr kam ein LKW in Rheinbreitbach Ortslage von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer kleinen Steinmauer. Dabei wurde der Kraftstofftank beschädigt und Betriebsmittel traten aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte den auslaufenden Diesel binden und ein Eindringen in die Kanalisation verhindern.

Neben den Feuerwehren aus Rheinbreitbach und Unkel waren auch die Polizei Linz sowie die Allgemeine Ordnungsbehörde im Einsatz. Die Verkehrsunfallaufnahme und die Bergung des beschädigten LKW dauerten ca. drei Stunden.

Anzeige
Honnefer Veedel
Honnefer Veedel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein