Neuer Qi Gong-Kurs speziell für Ältere in Bad Honnef

0

Bad Honnef – Ein neuer Qi Gong-Kurs speziell für Ältere beginnt am 7. Oktober 2020 in Bad Honnef, Studio Schatzinsel, Hauptstr. 26.

Vor allem für Seniorinnen und Senioren eignet sich die traditionellen Bewegungskünste des Tai Chi Chuan und Qi Gong – gerade in der heutigen Zeit. Die Bewegungen werden äußerst sanft und harmonisch durchgeführt.

„Das ist ganz und gar nicht zu vergleichen mit einer Gymnastikstunde oder einer Rückenschule für Senioren“, sagt Martin Eschbach, ausgebildeter und zertifizierter Tai Chi Chuan-Kursleiter und Heilpraktiker für Psychotherapie. Bereits seit zwei Jahren unterrichtet er in Bad Honnef Senioren. Darauf hat er sich spezialisiert. Vor allem gehe es darum, Muskeln und Sehnen sanft zu stärken und das Gleichgewicht zu verbessern. „Dadurch wird der Gefahr von Stürzen im Alter entgegengewirkt“. Stürze und ihre meist dramatischen Folgen seien es, die ältere Menschen in ihrer Beweglichkeit und somit auch in ihrer Unabhängigkeit stark einschränken. Ganz nebenbei ist Qi Gong und Tai Chi Faszien-Training par excellence – aber auf die sanfte Art.

„Wir üben in einem angemessenen Tempo und in einer passenden Intensität“, so Eschbach. Durch das langsame Üben verbessere sich auch die Atmung, die Konzentration nehme zu und die Aufmerksamkeit werde gestärkt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass mit ausreichend Platz und dem notwendigen Abstand geübt werden kann. Auch jüngere Teilnehmer herzlich willkommen.

Los geht es am Mittwoch, 7. Oktober 2020. Geübt wird dann immer mittwochs von 9 bis 10 Uhr. Infos und Anmeldung bei Martin Eschbach, Tel. 0178-1858348, martin.eschbach@web.de.

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein