Nicht alles ist gleich!

Ein Vergleich der Grablegungen von Honnef und Remagen

0

Bad Honnef – Die Rheinschiene ist reich an Darstellungen der Grablegung Jesu aus der Zeit der Gotik. Vom Oberrhein her, in Burgund und und dem weiteren Frankreich, in Flandern, im Harz, im heutigen Ruhrgebiet und in der unmittelbaren Umgebung finden sich diese Großplastiken. Die Führung stellt Beispiele vor und vergleicht im Besonderen die Grablegungen von Honnef (1514) und Remagen (1515), die aus der gleichen Schule hervorgingen.

26.03.2022 16 Uhr

Treffpunkt: Hinteres Kirchenschiff am Turm. Eintritt frei. Die Führung dauert 45 Minuten. fuehrung.johbapt@t-online.de

Es gelten jeweils die zum Termin gültigen Hygienebestimmungen des Landes NRW für kulturelle Veranstaltungen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein